ist zara öffentlich gehandelt

ist zara öffentlich gehandelt

öffentlich gehandelte Anleihen - публично торгуемые [котируемые \] облигации

öffentlich gehandelte Futures - публично торгуемые [котируемые \] фьючерсы

öffentlich gehandelte Optionen - публично торгуемые [котируемые \] опционы

öffentlich gehandelte Aktien [Aktien \] - публично торгуемые [котируемые \] Акции

Англо-русский экономический словарь.

Beobachten Sie "öffentlich gehandelt" в других словарях:

öffentlich gehandelt - öffentlich gehandelte Adjektive FINANCE Wenn ein Unternehmen oder seine Aktien öffentlich gehandelt werden, werden sie an die Öffentlichkeit verkauft: • Börsennotierte Unternehmen sind gesetzlich verpflichtet, einen Jahresbericht zu veröffentlichen ... Finanzielle und geschäftliche Bedingungen

öffentlich gehandelt - UK US-Adjektiv STOCK MARKET, FINANCE ► ein börsennotiertes Unternehmen ist eines, dessen Aktien an einer Börse gekauft und verkauft werden können: »Bis Mitte 2006 war Western der viertgrößte börsennotierte unabhängige Ölraffiner in den Vereinigten Staaten ... Finanz- und Geschäftswelt Begriffe

Öffentlich gehandeltes Private Equity - (auch als öffentlich notiertes Private Equity oder börsennotiertes Private Equity bezeichnet) bezeichnet eine Wertpapierfirma oder ein Anlageinstrument, die Anlagen in Übereinstimmung mit einer der verschiedenen Private-Equity-Strategien tätigt und auf einer ... ... Wikipedia gelistet ist

Öffentlich gehandelte Partnerschaft - PTP - Eine Geschäftsorganisation im Besitz von zwei oder mehr Miteigentümern, die regelmäßig an einem etablierten Wertpapiermarkt gehandelt wird. Eine öffentlich gehandelte Partnerschaft ist eine Kommanditgesellschaft, die von zwei oder mehr Komplementärpartnern verwaltet wird, die Privatpersonen sein können, ... ... Anlagewörterbuch

Öffentlich gehandelte Vermögenswerte - Vermögenswerte, die an einem öffentlichen Markt wie der Börse gehandelt werden können. Das Finanz-Glossar der New York Times ... Finanz- und Geschäftsbedingungen

öffentlich gehandelte Vermögenswerte - Vermögenswerte, die an einem öffentlichen Markt wie der Börse gehandelt werden können. Bloomberg Financial Dictionary ... Finanz- und Geschäftsbegriffe

Rechte werden oft öffentlich gehandelt - Garantie vergleichen Siehe auch Rechte, die Aktien anbieten (Aktienrechte) @ Recht, Gesetze zu sterben Fälle und Statuten, die in einigen Fällen das Recht eines Sterbenden anerkennen, eine außerordentliche Behandlung zu verweigern, um das Leben zu verlängern, oder das Recht des Vormunds ... ... Blacks Law Dictionary

öffentlich - ▪ I. öffentlich public [pʌblɪkli] adverb FINANCE Wenn eine Gesellschaft in öffentlicher oder öffentlicher Hand ist oder ihre Aktien öffentlich gehandelt werden, können ihre Aktien von Anlegern gekauft und verkauft werden: • die Jahresberichte, die öffentlich zugänglich sind gehaltene Unternehmen ... Finanzielle und geschäftliche Bedingungen

Öffentlich gehalten - Körperschaft, deren Aktien der Öffentlichkeit zur Verfügung stehen. Aktien von börsennotierten Unternehmen werden in der Regel an einer Wertpapierbörse oder Over-the-Counter gehandelt Vergleichen Sie Unternehmen (enge Gesellschaft) ... Black's Law Dictionary

Börsengehandelter Fonds - Ein Exchange Traded Fund (ETF) ist ein an Börsen gehandelter Investmentfonds, ähnlich wie Aktien. [1] Ein ETF hält Vermögenswerte wie Aktien, Rohstoffe oder Anleihen und handelt im Verlauf des Handelstages nahe an seinem Nettoinventarwert. Die meisten ETFs ... ... Wikipedia

Case Study Beispiel: Business Report über Zara

TEIL 1: NUTZUNGSBEDINGUNGEN / ZUSAMMENFASSUNG

Dieser Bericht basiert auf der Zara Company, die eine Zara ist eine öffentlich gehandelte Bekleidungsfirma mit Hauptsitz in Spanien und anderen Standorten in Großbritannien und den USA unter anderen Ländern. Der Bericht konzentriert sich auf eine kritische Analyse des Unternehmens, um ein Problem oder eine Chance zu identifizieren, die genutzt werden können, um den Erfolg des Unternehmens zu verbessern. Zur Durchführung der Analyse von Zara wird der Bericht auf leistungsfähige konzeptionelle Rahmen zurückgreifen, die für die Bestimmung des internen und externen Geschäftsumfelds, in dem das Unternehmen tätig ist, wichtig sind. Diese beinhalten; Identifikation der aktuellen Marktsituation, SWOT-Analyse, Konkurrenzanalyse und PEST-Analyse. Folglich wird der Bericht die Ergebnisse und Empfehlungen zur Lösung des festgestellten Problems und die Empfehlungen zur Verbesserung der Situation vorstellen. Zara zeigt, wie ein Unternehmen in der Bekleidungsindustrie erfolgreich sein kann, indem es eine starke Marke schafft und Kundenwerte entlang der gesamten Wertschöpfungskette schafft.

TEIL 2: METHODIK / VERFAHREN

Um die aktuelle Position von Zara zu ermitteln und die verbleibenden Probleme oder Chancen zu identifizieren, wird eine kritische Analyse des internen und externen Geschäftsumfelds des Unternehmens durchgeführt. Der Bericht gibt zunächst einen Überblick über das Unternehmen und die aktuelle Marktsituation. Zweitens wird eine SWOT-Analyse durchgeführt, bei der die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken des Unternehmens analysiert werden. Im Rahmen der SWOT-Analyse werden die Stärken und Schwächen genutzt, um die Situation im internen Umfeld zu ermitteln, während Chancen und Risiken genutzt werden, um Verständnis für die externe Umwelt zu schaffen.

Als nächstes wird eine PEST-Analyse durchgeführt, die die Makroumgebung des Unternehmens im Hinblick auf das politische, wirtschaftliche und soziale sowie technologische Umfeld untersucht (Gallaugher 2008). Nach der PEST-Analyse wird der Bericht eine Wettbewerbsanalyse durchführen, um das Wettbewerbsumfeld hinsichtlich der Stärken und Schwächen der wichtigsten Wettbewerber zu ermitteln (Keller 2012).

Die Informationen zur Konkurrenzanalyse werden verwendet, um die Bereiche zu ermitteln, die Zara verbessern muss oder um neue Strategien zur Bewältigung des Wettbewerbs zu entwickeln. Am Ende jeder Analyse liefert das Unternehmen die strategische Implikation, um aufzuzeigen, was jeder für den Erfolg von Zara bedeutet. Schließlich wird der Bericht sich darauf konzentrieren, das festgestellte Problem oder die identifizierte Chance zu erläutern, um geeignete Empfehlungen dazu zu geben, wie die Situation verbessert werden kann.

In diesem Abschnitt werden die wichtigsten Ergebnisse der Analyse von Zara und die Auswirkungen auf Zaras Geschäftsstrategie vorgestellt. Die wichtigsten Ergebnisse sind in die folgenden Kategorien unterteilt:

I. Zara's aktuelle Marktsituation

Zara ist ein börsennotiertes Unternehmen, das unter der Dachgesellschaft der Inditex-Gruppe mit Sitz in Spanien, Europa, operiert. Es wurde 1975 von Amancio Ortega gegründet. Gegenwärtig hat Zara mehr als 1.600 physische Geschäfte in über 77 Ländern auf der ganzen Welt. Zaras Geschäftsstrategie innerhalb der Modebranche basiert auf einem effizienten Lieferkettensystem, in dem neue Modedesigns in relativ kurzer Zeit veröffentlicht werden (Keller 2012). Zaras neue Fashion-Produkte werden innerhalb von vier bis fünf Wochen entwickelt und an die verschiedenen Stores geliefert. Dies ist eine Rekordumsatzzeit im Vergleich zum Branchendurchschnitt, der etwa sechs Monate beträgt (Awat und José 2006). Zara ist auch ein Marktführer in Bezug auf die Entwicklung neuer Designs, da jedes Jahr mehr als 10.000 neue Designs auf den Markt kommen.

Außerdem hat Zara eine vorbildliche Strategie der Produktion und des Marketings, da es nicht wie andere Akteure in der Branche auf starke Werbung und Minimierung der Produktionskosten angewiesen ist. Stattdessen setzt das Unternehmen auf eine vertikale Integrationsstrategie, bei der die Produkte des Unternehmens an einem zentralen Ort produziert und innerhalb kürzester Zeit an die weltweiten Filialstandorte verteilt werden. Um die Werbung zu kompensieren, setzt Zara auf die Strategie, in einen Pool talentierter Designer zu investieren und diese zu halten, die bei der Entwicklung außergewöhnlicher Designs mit einer höheren Rate als die Mitbewerber äußerst engagiert sind (Awat und José 2006). Auf diese Weise kann das Unternehmen die Erwartungen der Kunden erfüllen, die an der neuesten Mode interessiert sind, unabhängig davon, ob die Produkte zu einem höheren Preis als dem Marktdurchschnitt angeboten werden. Zara geht jedoch in Richtung Online-Shopping, um eine Überbeanspruchung der Ladenlokale zu vermeiden. Das Online-Shopping bietet dem Unternehmen eine gute Chance, den Marktanteil zu erhöhen und den intensiven Wettbewerb der bestehenden internationalen Player der Bekleidungsindustrie zu meistern.

Was den Markt anbelangt, sind die Produkte von Zara auf Kunden ausgerichtet, die gerne shoppen und eine Vielzahl trendiger Kleidung tragen, darunter Freizeitkleidung, offizielle Kleidung, Schuhe, Herrenaccessoires, Kinderkleidung und Kosmetikartikel. Zara bietet seinen Kunden die einzigartige Möglichkeit, neue Modetrends in kurzer Zeit zu erleben. Darüber hinaus unterscheiden sich die Produkte von Zara hinsichtlich Größe und Kosten, um den Kundenstamm zu erweitern. In Bezug auf die Lage verfügt Zara über viele Flagship-Stores, die sich durch erstklassige Innenarchitektur mit Standorten in den besten Lagen wie der George Street in London, dem Rathenauplatz in Frankfurt, der Pitt Street in Sydney und der Van Baerlestraat in Amsterdam auszeichnen (Keller 2012). Im Marketing setzt Zara nicht auf Werbung, sondern auf Ladenlokale. Das Unternehmen freut sich darauf, seine Präsenz von den traditionellen europäischen Märkten zu erweitern, indem es eine Multi-Channel-Strategie verfolgt, um neue Märkte in den USA und in asiatischen Ländern zu erreichen.

Die SWOT-Analyse basiert auf einer Identifikation der unternehmensinternen Stärken und Schwächen sowie der externen Chancen und potenziellen Bedrohungen innerhalb des operativen Umfelds. Zara ist eine starke Marke in der globalen Bekleidungseinzelhandelsbranche, da sie in der Lage ist, neue Designs zu entwickeln und diese innerhalb kurzer Zeit in den Läden zu verwenden. Zara hat eine streng vertikal integrierte Struktur, die eine schnelle Entscheidungsfindung, schnelle Verteilung neuer Designs und Kostenreduzierung ermöglicht (Dutta 2002). Zaras Strategie schafft es auch, den Umsatz zu maximieren, die Kundenbindung zu stärken und einen einzigartigen Kundenwert zu schaffen ...

Sind Sie von den Worten "Case Study Assignment" erschreckt? Willst du es auch vermeiden, diese Arbeit mit irgendwelchen Mitteln zu machen, weil du keine Ahnung hast, wie du es ohne Nervenzusammenbruch machen kannst? Nehmen Sie zuerst einen tiefen Atemzug und untersuchen Sie dieses Fallbeispiel, das wir für Sie vorbereitet haben. Wir möchten Sie daran erinnern, dass dieses Papier nur zum Lesen gedacht ist; Sie dürfen keine Teile davon ohne Referenzen verwenden. Wir können Ihr Problem auf andere Weise lösen: Geben Sie eine Bestellung auf und lassen Sie Ihre Fallstudie von professionellen akademischen Autoren verfassen.

Attractive Hebel, Keine Kommissionen. Ihr Kapital ist in Gefahr.

oben 5 öffentlich gehandelte globale Bekleidung Bran...

22.08.2012 · MINYANVILLE ORIGINAL Nike führt die Liste der wertvollsten börsennotierten globalen Bekleidung an ...

H&M Vs. Zara Uniqlo ist Öffentlich gehandelt 201 ...

Для мобильных устройств · Erfahren Sie mehr über die Geschäftsmodelle der konkurrierenden Bekleidungsunternehmen HM, Zara ...

Börsenticker-Symbol-Lookup - MarketWatch

17.03.2018 · Unser kostenloses Börsenspiel • Handel Ihr virtuelles Portfolio in Echtzeit • Diskussionsstrategien in der Gruppe ...

Для мобильных устройств · Inditex erstellt Lefties in 1&93; der Name stammt von dem Begriff Reste und wurde kreiert ...

  • Sitz: Arteixo, Spanien
  • Umsatz: 20,9 Milliarden Euro (2015)
  • Geschichte ·
  • Internationale Anwesenheit ·
  • Online-Verkäufe ·
  • Vermarktungsstrategie

Fallbeispiel: Business Report on ...

Для мобильных устройств · I. Die aktuelle Marktsituation von Zara. Zara ist ein börsennotiertes Unternehmen, das ...

H&M Vs. Zara Vs. Uniqlo: Vergleich B...

Для мобильных устройств · Zara hat eine Hauptfabrik in der Stadt La Coruna, wo der Bekleidungshändler ...

Ist Zara eine Aktiengesellschaft" Schlüsselwort F ...

Ist Zara eine Aktiengesellschaft. . > Ist zara öffentlich gehandelt? > Zara Firmengeschichte> über zara Unternehmen> Informationen über zara > wem gehört zara .

Die spanische Modekette Zara wird zur Tanne…

13.06.2007 · Zara, das sich im Besitz der börsennotierten Inditex SA befindet, eröffnete 1975 sein erstes Geschäft und ...

H&M und adidas sind zwei der weltweit ...

Для мобильных устройств · Diese neue Studie zeigt adidas und H&M sind zwei der nachhaltigsten Unternehmen der Welt. . Nachhaltigkeit von öffentlich gehandelt Firmen . Zara .

Warum Zara zerquetscht die Verkauf Industrie wil ...

Для мобильных устройств · Zara zerbricht den Einzelhandel zu einer Zeit, als ...

Zara gegen H&M gegen Forever 21: Vergleicht Fast Fashion-Händler

Die beste Community zum Finden und Teilen von Angeboten.

Es gab eine Zeit, als Einzelhändler wie Abercrombie & Fitch und American Eagle beherrschten das Modehaus. Der Erfolg dieser Geschäfte ist verblasst, als "Fast Fashion" -Händler den Verbrauchern High-End-Designer-Styles zu Tiefstpreisen angeboten haben.

Während einige die Popularität von Fast Fashion bemängeln, bietet es allen Käufern die Möglichkeit, die neuesten Designs zu tragen, die sie lieben. Deosposter warf einen Blick auf Rezensionen und Artikel aus dem Internet, um einen praktischen Vergleich zwischen drei der größten Spieler von Fast Fashion zu erstellen - Zara, H&M und für immer 21.

Damen-, Herren- und Kinderbekleidung

Der weltweit führende Anbieter nicht nur für Fast-Fashion, sondern für alle Mode-Einzelhandelsumsätze ist der in Spanien ansässige Zara. Wie die Economic Times berichtet, bedient der beliebte Einzelhändler den sich schnell ändernden Geschmack der Verbraucher und bietet jedes Jahr zehntausende neue Designs an.

Obwohl Zara zu einem etwas höheren Preis als die Konkurrenz angeboten wird, bietet es ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Bustle.com-Autor Kat George bemerkt, dass Zaras Produkte länger halten und besser aussehen als die Konkurrenz nach wiederholten Tragen. George weist auch darauf hin, dass Zara ein breites Spektrum an preiswerten Produkten auf Polyester- und Nylonbasis anbietet.

Zara bietet Damen- und Herrenbekleidung und Accessoires sowie eine große Auswahl an Kinderbekleidung.

Der schwedische Einzelhändler H&M liegt am anderen Ende des Preisspektrums. Wie Fashion Spot schreibt, ist dieses Modegeschäft am besten bekannt für seinen Bestand an "schicken, aber trendigen, vom Laufsteg inspirierten Stücken". H&M ist der zweitgrößte Fast-Fashion-Händler der Welt.

Laut Fashion United, durch die Zusammenarbeit mit High-Fashion-Designern, H&M kann sich von seinen Mitbewerbern abheben. Diese hochkarätigen Partnerschaften tragen wesentlich dazu bei, die Bekanntheit der Marke zu steigern. Zu den früheren Mitarbeitern gehören Lanvin, Versace, Maison Martin Margiela, Isabel Marant und Stella McCartney.

H&M trägt Kleidung für Männer, Frauen und Kinder und Haushaltswaren für die Küche, das Wohnzimmer und das Schlafzimmer. H&M hat sein Angebot um Marken wie Monki, Cheap Monday, COS und andere erweitert.

Fashion United erklärt, dass die größte Stärke der amerikanischen Firma Forever 21 die schiere Menge an ständig wechselnden Artikeln ist, die in den Geschäften auf der ganzen Welt verfügbar sind. Als einer der Spieler des Fast-Fashion-Spiels hat Forever 21 von Anfang an die Kunst beherrscht, stilvolle und sehr günstige Kleidung und Accessoires anzubieten. Es ist nicht verwunderlich, dass der Laden bei den Teenagern sehr beliebt ist.

Forever 21 hat eine Männerlinie, mehrere Frauenlinien (einschließlich einer großen Auswahl an Kleidungsstücken) und eine Mädchenkollektion. Alle diese Linien umfassen Kleidung, Accessoires und Schuhe. Ein weiteres Merkmal, das Forever 21 auszeichnet, ist, dass es nur eine einzige, gleichnamige Marke anbietet.

Vorteil: Zara. Es hat zwar höhere Gesamtpreise als Forever 21 und H&M, die Qualität der Materialien und Designs macht es einfach, mit dem zusätzlichen Geld zu verlassen.

Besitz und Herstellungspraktiken

Zara gehört und wird von Inditex betrieben, einer börsennotierten Aktiengesellschaft. Das Unternehmen hat den Trend in der Fast Fashion Manufacturing gesetzt.

Laut Economic Times baute der Einzelhändler in seinem Heimatland Spanien 14 Fabriken, in denen Roboter rund um die Uhr arbeiten, um halbfertige Produkte zu schneiden, zu färben und zu montieren. Diese unvollständigen Teile werden dann an einen von 350 "Finishern" in Portugal oder im Nordwesten Spaniens versandt.

Vor ein paar Jahren sah sich Zara dem Druck von Umweltgruppen ausgesetzt, gefährliche Chemikalien in ihren Produkten zu eliminieren. Im Jahr 2012 gab Greenpeace bekannt, dass sich Zara verpflichtet hat, bis 2020 alle gefährlichen Chemikalien aus seinen Lieferanten und Produkten zu entfernen.

Ein weiteres börsennotiertes Unternehmen, H&M hat sein über 200-köpfiges Design-Team in Schweden zu Hause. Die Produktion wird jedoch an Lieferanten in Europa und Asien ausgelagert. Etwa zwei Drittel seiner Produkte werden in Asien produziert.

Da seine Arbeit ausgelagert wird, kann es für das Unternehmen schwierig sein, einen hohen Standard der Arbeitsqualität aufrechtzuerhalten. H&M hat eine Handvoll Kontroversen erlebt, obwohl die Probleme in der Verteidigung des Unternehmens schnell gelöst wurden. In einem anderen Zeichen von Transparenz in gutem Glauben, H&M erstellt eine Liste der Fabriken, die sie benutzen; Dies ist bei Händlern nicht üblich.

Zusätzlich, H&M hat sich zum Ziel gesetzt, allen Textilarbeitern bis 2018 einen existenzsichernden Lohn zu zahlen, und hat dies in einigen Ländern mit mehreren Lohnerhöhungen unterstützt.

Forever 21 ist eine amerikanische Erfolgsgeschichte. Das Unternehmen wurde 1984 vom südkoreanischen Ehepaar Do Won und Jin Sook Chang im Stadtteil Los Angeles von Highland Park als Fashion 21 gegründet und erlebte ein explosives Wachstum. Vom ersten Tag an hat Forever 21 Erfolg und breite Expansion erlebt.

Forever 21 ist immer noch ein Unternehmen in Privatbesitz und hat seinen fairen Anteil an Kontroversen aus arbeits- und urheberrechtlicher Sicht erlebt. Das Unternehmen hat Klagen ehemaliger Mitarbeiter angenommen und sieht sich derzeit mit einer Klage mehrerer Softwareentwickler konfrontiert, die Raubkopien von Designsoftware wie AutoCAD und Photoshop vorwerfen.

Vorteil: H&M. Während alle drei Einzelhändler mit mehreren Kontroversen konfrontiert waren, H&M ist am transparentesten und reagiert am schnellsten.

Online und Brick-and-Mortar-Shopping

Zara verfügt über Standorte auf der ganzen Welt und einen Online-Shop, der 26 verschiedene Märkte bedient. Bustle.com geht so weit zu sagen, Zaras E-Commerce-Site bläst die Konkurrenz aus dem Wasser. Ihr Online-Shop bietet kostenlosen Versand für Bestellungen über $ 50.

Während die gesamte Kollektion des Händlers online gefunden werden kann, sind Zaras mehr als 2.000 physische Standorte ebenfalls gut sortiert. Jeder Standort erhält pro Woche 2-6 neue Produktlieferungen, so dass immer aktuelle Modetrends zur Verfügung stehen.

Seit Jahren, H&M verließ sich ausschließlich auf seine physischen Standorte, um Gewinne zu erwirtschaften. In diesen Tagen hat das Unternehmen durch die Einführung einer vollwertigen E-Commerce-Website, die in fast 60 Ländern verfügbar ist, noch mehr Markttrend gewonnen. Diese Länder sind überall in der Welt in Regionen wie Asien-Pazifik, Nord- und Südamerika, dem Nahen Osten, Afrika und natürlich H&M's Heimatkontinent, Europa.

Neben dem Übergang in ein moderneres Geschäftsmodell mit Online-Handel, H&M war früher ausschließlich auf europäischen Märkten erhältlich. Mit dem boomenden weltweiten Erfolg ihrer Fast-Fashion-Konkurrenten begann das Unternehmen intelligent in ausländische Märkte zu investieren.

Heute, H&M hat 3.500 Geschäfte in 57 Ländern auf der ganzen Welt. Diese Erweiterung war ein voller Erfolg, da 95 Prozent des Gesamtumsatzes des Unternehmens aus Märkten außerhalb Europas stammen.

Zusätzlich zu seiner Standardkette von Einzelhandelsgeschäften, H&M hat ein eigenes Modell von "überdurchschnittlichen" Flagship-Stores entwickelt, wobei 300 während des ersten Rollouts geöffnet wurden.

Mit nur 610 Standorten ist Forever 21 ein viel kleinerer Betrieb als seine Fast-Fashion-Konkurrenten. Forever 21 hat Einzelhandelsstandorte in Afrika, Amerika, Europa und Asien / Oceana eröffnet.

Standorte sind das Ergebnis von Forever 21, das seinen Online-Shop und seine physischen Standorte in Flagship Stores integriert. Diese Standorte unterscheiden sich von den typischen Outlets, da sie alle Produktkollektionen im Gegensatz zu einer rotierenden Kollektion anbieten.

Neben den wenigen stationären Geschäften betreibt Forever 21 auch einen kleinen Online-Shop. Es gibt einzelne Geschäfte für die Vereinigten Staaten, China, Südkorea, Großbritannien, Kanada, Indien, Japan und die Europäische Union (mit Sprachoptionen für Niederländisch, Spanisch, Englisch, Französisch und Deutsch).

Wie das branchenführende Zara bietet Forever 21 kostenlosen Versand für Online-Bestellungen über 50 US-Dollar.

Vorteil: Krawatte. Jedes dieser Geschäfte hat einen Nischenvorteil; Zara dominiert mit der besten E-Commerce-Erfahrung, H&M hat die am weitesten verbreiteten physischen Standorte und Forever 21 bietet die "schnellste" Mode in ihren Einzelhandelsgeschäften.

Indem sie den Massen die Arten von Designs anbieten, die früher nur den Reichen zur Verfügung standen, ist Fast Fashion sicherlich eine Einzelhandelsnische, die nirgends hinführt. Zara, H.&M und Forever 21 bieten ziemlich ähnliche Produkte an, die in vielen demografischen Bereichen sehr beliebt sind.

Mango Mirroring Zara fordert Europas wohlhabendsten Mann heraus

Barcelona, ​​Spanien - Vor zwei Jahren konnte der spanische Einzelhändler Mango seine Angestellten kaum überzeugen, seine Kleider, Röcke und Blusen zu tragen, die viele Arbeiter - und Kunden - für zu formell hielten.

Heute hat Mango den Glanz zugunsten einer eher legeren Kleidung aufgegeben, wie sie der spanische Rivale Inditex SA, der weltweit größte Bekleidungsverkäufer und Besitzer der Marke Zara, hat. Die Veränderung hat dazu beigetragen, dass Mango im spanischen Bekleidungsmarkt mit einem Volumen von 16,2 Milliarden Euro (21 Milliarden US-Dollar) schneller als Inditex ist.

"Wir waren viel zu weit gegangen mit unserem Fokus auf Kleidung für Partys und Events", sagte Enric Casi, General Manager des in Barcelona ansässigen Einzelhändlers. "Nicht einmal unsere Angestellten trugen Mango."

Der lockere Druck war nicht die einzige Lektion, die Mango von Arteixo in Spanien mitbekommt. Inditex versuchte in den zwei Jahren bis 2011 einen Gewinnrückgang von fast 60 Prozent zu erreichen. In diesem Jahr gründete Isak Andic, der Gründer, Chairman und Der Eigentümer von fast 100 Prozent des Unternehmens trat in eine stärkere tägliche Management-Rolle zurück, um bei der Neuformulierung der Strategie zu helfen.

Seither, so Mango, hat die Kette die Preise um rund 20 Prozent gesenkt, was sie Zaras näher bringt. Und das Unternehmen hat seine Expansion außerhalb des krisengeschwängerten Spaniens intensiviert und mehr Gewicht auf das Fast-Fashion-Modell gelegt, das Inditex zum Erfolg verholfen hat.

"Mango emuliert Zara so gut es geht", sagte Luis Benguerel, ein Aktienhändler bei Interbrokers in Barcelona. "Es muss einem erfolgreichen Geschäft folgen, um seine Montageprobleme zu lösen und die Art von Wachstum zu erreichen, die Inditex gesehen hat."

Vor zwei Jahren stammten rund 70 Prozent des Umsatzes von Mango aus Party- und Event-Bekleidung und 30 Prozent aus Freizeitkleidung. Jetzt ist es umgekehrt, sagte Casi, 57, in einem Interview.

Mangos Veränderungen tragen Früchte, ebenso wie das Wachstum, das Inditex-Gründer Amancio Ortega zum viert-reichsten Mann der Welt gemacht hat, Anzeichen von Stagnation zeigt. Der Gewinn von Inditex stieg in den drei Monaten bis Januar um 12 Prozent, der niedrigste Wert in fünf Quartalen und unter den Analystenschätzungen.

Die Inditex-Aktie schloss am Freitag in Madrid mit 101,05 Euro, nachdem sie am 13. März ihren Jahresgewinn bekannt gegeben hatte. Dies entspricht einem Rückgang von 6,8 Prozent. Hennes & Mauritz AB, Europas Nummer 2 Modekette, rutschte in diesem Zeitraum um 0,9 Prozent und hat seit der Veröffentlichung der Ergebnisse für das erste Quartal am 21. März um 2,4 Prozent zugelegt. Mango ist nicht börsennotiert und beabsichtigt nicht, Aktien zu verkaufen die kurzfristige, nach Casi.

Während Inditex auf dem heimischen Markt mit einer "schwierigen Situation" konfrontiert ist, gewinnt Mango nach Angaben des Vorstandsvorsitzenden Pablo Isla in Spanien an Boden, obwohl die Einzelhandelsumsätze bei einer Rekord-Arbeitslosigkeit von 26 Prozent fallen. Der Gewinn habe sich im vergangenen Jahr fast verdoppelt, nachdem er im Jahr 2011 auf den niedrigsten Stand seit fast einem Jahrzehnt fiel, sagte Casi.

Der spanische Umsatz für Inditex, ein Fünftel des gesamten Unternehmens, ist im vergangenen Jahr um 5 Prozent zurückgegangen. Mangos Einnahmen aus dem eigenen Land stiegen um etwa 20 Prozent, sagte Casi. H&M Umsatz in Spanien, einschließlich der Mehrwertsteuer, waren im Jahr 2012 flach. Der Umsatz im ersten Quartal in dem Land fiel um 6 Prozent, sagte das in Stockholm ansässige Unternehmen letzte Woche.

Weltweit bleibt Mango weit hinter Inditex zurück, dessen Umsatz in den vergangenen zehn Jahren jedes Jahr auf 15,95 Milliarden Euro gestiegen ist. Damit ist Mango seit dem Börsengang im Mai 2001 der beste Performer im Stoxx 50. Mit einer Marktkapitalisierung von 63 Milliarden Euro ist Inditex Spaniens größtes Unternehmen.

Der Umsatz von Mango belief sich 2011 auf 1,41 Milliarden Euro. Im vergangenen Jahr wuchs der Konzernumsatz laut Casi um 22 Prozent, was einem Zuwachs von 16 Prozent bei Inditex entspricht. Dies entspricht jedoch nicht der 30-prozentigen Wachstumsprognose, die Mango in seinem jährlichen Nachhaltigkeitsbericht 2011 angekündigt hat. Mango prognostiziert, dass sich der Umsatz von 2011 bis 2015 auf 2,75 Milliarden Euro fast verdoppeln wird. Der Inditex-Umsatz könnte im gleichen Zeitraum um 57 Prozent auf 21,7 Milliarden Euro steigen, so die durchschnittliche Schätzung von 18 Analysten von Bloomberg.

H&Der Gesamtumsatz von M stieg 2012 ohne Mehrwertsteuer um 9,8 Prozent auf 120,8 Milliarden Kronen (18,6 Milliarden US-Dollar).

Der Mango-Laden in der Calle de la Princesa in Madrid verkauft Jeans für 29,99 Euro, ungefähr so ​​viel wie ein ähnliches Paar bei Zara nebenan. Mangos 9,99 Euro ärmellose Baumwoll-T-Shirts sind doppelt so teuer wie die von Zara.

"Selbst wenn Zara immer noch weniger teure Kleidungsstücke anbietet, hat Mango die Preise stark gesenkt", sagte Iratxe Lindosa, eine 37-jährige Sozialarbeiterin aus Madrid, die im Mango in der Calle de la Princesa einkaufen geht. "Ein Kleid, das ich mochte, aber in der Vergangenheit nicht leisten konnte, ich kaufe es jetzt sofort."

Mango reduziert die Zeit, die Kleidung braucht, um die Läden zu erreichen, und hält die Kleidung frisch und attraktiv für jüngere Kunden, sagte Casi. Das hilft dem Unternehmen, ständige Preisnachlässe zu vermeiden und Rabatte zu begrenzen, sagte er.

Die Bruttomarge von Inditex, ein Maß für die Rentabilität, hat sich im vergangenen Jahr auf 59,8 Prozent ausgeweitet, da H&M's verengt sich auf 59,5 Prozent. Die Bruttomarge von Mango ist in den letzten fünf Jahren auf 57,2 Prozent im Jahr 2011 gesunken.

Mango hat jetzt mehr als 2.600 Verkaufsstellen in 109 Ländern. Inditex, zu dem acht Marken gehören, darunter Zara, Massimo Dutti und Bershka, hat knapp über 6.000 in 86 Ländern. H&M sagt, es hat ungefähr 2.800 Geschäfte in 48 Ländern.

Mango plant in diesem Jahr 300 Netto-Ladenöffnungszeiten oder etwa das gleiche wie 2012. Im Vergleich zu dem Ziel von Inditex, etwa 450 neue Geschäfte zu eröffnen, ist dies langsamer als die Nettoöffnungen von 482 im vergangenen Geschäftsjahr. H&M plant, 350 neue Geschäfte hinzuzufügen, von den zuvor geplanten 325.

Mangos Expansion in Spanien sei "sehr begrenzt", sagte Casi. Inditex plant nach Angaben von CEO Isla in diesem Jahr nicht, die Zahl der spanischen Geschäfte zu erhöhen.

In einem weiteren Hinweis auf die Strategie von Inditex hat sich Mango durch die Eröffnung von Marken für Männer und Accessoires diversifiziert und plant, später in diesem Jahr Marken für Kinder, Sport und Unterwäsche einzuführen. Nächstes Jahr plant es neue Linien für Teenager und Übergrößen.

So viele Veränderungen vorzunehmen, wird Mangos Management in die Knie zwingen, sagte Jose Luis Nueno, Professor an der IESE Business School und Co-Autor einer Fallstudie der Harvard Business School über Zara. Dabei können die Gewinnmargen leiden, da das Unternehmen die Preise senkt und die Produktion von Asien in die teureren Länder in Europa verlagert, um die Versorgung der Geschäfte mit den neuesten Designs zu erleichtern.

"Wir müssen noch Ergebnisse sehen", sagte Nueno. "Das Unternehmen in einem Jahr umzudrehen, ist zu optimistisch."

Immerhin, so Casi, tragen die Angestellten wieder Mangos Kleidung.

Von: Manuel Baigorri; mit Unterstützung von Julie Cruz in Frankfurt; Herausgeber: Paul Jarvis, David Rocks

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

10 + = 20

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map