rhetorisches Kritikpapier

rhetorisches Kritikpapier

Wie man ein rhetorisches Kritikpapier schreibt

Rhetorische Kritik ist das Studium der Symbole und Artefakte, die die Welt um uns herum definieren. Diese Symbole, einschließlich Texte, Performances, Kunst, Reden, Film und sogar Werbung, stehen als Reflexion unserer Kultur, und rhetorische Kritik analysiert, was diese Symbole bedeuten und wie sie diese Bedeutung ihrem Publikum vermitteln. Durch einen Lese- und Schreibprozess, der Beschreibung, Analyse, Interpretation und Bewertung beinhaltet, untersucht die rhetorische Kritik die Beziehungen zwischen einem Symbol, seinem Autor und seinem Publikum, um unser Verständnis davon zu vertiefen.

Wählen Sie ein bestimmtes Symbol. Lesen oder analysieren Sie Ihr Symbol genau und notieren Sie sich Notizen.

Recherchiere den Kontext deines Symbols. Berücksichtigen Sie den sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Kontext sowie die Absicht des Autors und die Reaktion seiner Zielgruppe.

Identifizieren Sie alle Probleme oder "Puzzles", die Sie innerhalb des Symbols finden. Diese Rätsel beziehen sich im Allgemeinen auf Widersprüche oder Disjunktionen zwischen dem Symbol, seinem Publikum und seinem Autor.

Schlage eine Lösung vor, die das Rätsel löst, das du entdeckt hast.

Präsentiere den Text, den Kontext und das Puzzle, das du in den vorherigen Schritten entdeckt hast. Illustrieren Sie das Puzzle und überzeugen Sie Ihren Leser dann, dass es ein Problem mit früheren Lesungen oder Interpretationen des Symbols gibt. Nutzen Sie den Text und Kontext, um Ihr Argument zu unterstützen.

Geben Sie eine klare und überzeugende These in zwei oder drei Sätzen ab. Fassen Sie das Puzzle zusammen, stellen Sie eine schwierige rhetorische Frage und präsentieren Sie Ihre Lösung.

Präsentieren Sie Ihre Lösung auf drei oder vier Seiten. Mache ein überzeugendes Argument, dass diese Lösung das von dir entdeckte "Puzzle" löst.

Verfassen Sie Ihre These und geben Sie eine Zusammenfassung des Symbols und was Sie durch Ihre genaue Lektüre und Analyse herausgefunden haben. Präsentieren Sie dem Leser neue Fragen.

  • Symbol
  • Kontextinformationen
  • Schreibmaterialien
  • Sei spezifisch mit deinem Symbol. Anstatt einen ganzen Film zu untersuchen, wählen Sie eine bestimmte Szene. Anstatt die politische Karriere eines Kongressmitglieds zu untersuchen, wählen Sie eine einzige Rede. Je spezifischer Sie mit Ihrem Symbol sind, desto mehr Zeit und Raum müssen Sie erweitern und Ihre Analyse des Puzzles vertiefen.
  • Sowohl Ihr Puzzle als auch Ihre Lösung sollten aus einer genauen Lektüre des Symbols und seines Kontexts stammen. Andere Ressourcen sollten nur ergänzend sein.
  • Sei klar und durchsetzungsfähig. Vermeiden Sie Begriffe, die auf Zögern und Ungewissheit hinweisen, einschließlich Macht, Art, Art und vielleicht auch.
  • Eine rhetorische Kritik zu konstruieren erfordert viel Nachdenken und erfordert daher mehr Zeit für den Aufbau. Gönnen Sie sich mindestens eine Woche zum Lesen, Brainstorming, Schreiben und Bearbeiten Ihrer Arbeit.

Kristi Yorks begann im Jahr 2009 professionell zu schreiben. Ihre Arbeit erschien in "Monkey Puzzle", "Fact Simile", "The Battered Suitcase" und online. Zurzeit arbeitet sie als Professorin für Schreiben an der Colorado Technical University. Yorks hat einen Bachelor of Arts in Englisch vom College of Wooster und einen Master of Fine Arts in schriftlicher Form von der Naropa University.

Letztes Rhetorik-Kritik-Papier

Eine rhetorische Kritik

Northern Arizona Universität CST 300W

Eine rhetorische Kritik

Klettern ist eine anspruchsvolle, unnachgiebige und risikoreiche Sportart. Da ich selbst Kletterer bin, kenne ich die Herausforderungen und den ständigen Kampf, um sich selbst weiter und weiter zu treiben. Klettern selbst hat eine lange, reiche Geschichte. Im Mittelpunkt des Sports steht seit langem der historische Nationalpark Yosemite Valley. Das Yosemite Valley hat seit dem 19. Jahrhundert jahrhundertealte Höhenmeter erlebt. Das Tal ist von großen Mauern umgeben, von denen man eine herrliche Aussicht hat. Diese Wände haben viele Kletterer zu ihnen angezogen. Diese Wände halten viele historische Anstiege in ihren Knochen und haben zahlreiche Versuche gesehen, das Unmögliche möglich zu machen. Eine dieser bedeutenden Mauern, bekannt als El Capitan, hat einen großen Teil dieser historischen Anstiege gesehen. Ein sehr historischer Aufstieg fand kürzlich im Januar 2015 auf einer Seite des El Capitan statt, die als Dawn Wall bekannt ist. Die Dawn Wall war noch nie bestiegen worden, indem man den Felsen bis zum 14. Januar 2015 nur mit Seilen für den Fall benutzte, um einen Sturz zu erleiden. Andrew Bisharat schrieb in einem Artikel (2015): "Neunzehn Tage, nachdem sie sich auf den Weg gemacht hatten Die schwierigsten Herausforderungen des Kletterns, Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson erreichten am Mittwoch den Gipfel des 3000 Fuß hohen Felsens, bekannt als El Capitan im Yosemite National Park, und markieren die erste freie Begehung eines berüchtigt schwierigen Abschnitts namens Dawn Wall. . In diesem Artikel werde ich ein ausgewähltes Artefakt rhetorisch kritisieren. Das Artefakt, das ich in diesem Essay kritisieren werde, ist ein Artikel, der über diesen Aufstieg geschrieben und vom Aufstieg selbst gezeichnet wurde, um den Artikel zu erklären. Das Ziel dieses Aufsatzes ist es, den in Rock gesehenen Artikel "The Impossible Line" erfolgreich rhetorisch zu kritisieren Eiszeitschrift. Meine These ist durch diesen Artikel, das Ziel des Rhetors war es, dem Leser Hoffnung zu geben und den Leser dazu zu ermutigen, seine eigene "unmögliche Linie" zu erklimmen. Beschreibung

Bitte schließen Sie sich StudyMode an, um das vollständige Dokument zu lesen

Sitzender Schreiber, Ägypten 4.-5. Dynast, Wikimedia Commons

Bitte beachten Sie: Diese Seite ist umgezogen. Es wird unter http://rhetoricalgoddess.wikidot.com/note:writing gepflegt und aktualisiert

Diese Seite bietet Anweisungen, Ratschläge und Ressourcen für das Verfassen eines Essays in rhetorischer Kritik. Keine Menge schriftlicher Anweisungen in dem rhetorischen kritischen Essay kann einen klaren, kreativen Schreibstil und sorgfältige Recherche und Zitation ersetzen. Noch können diese Anweisungen dir das Gold des Rhetorikers geben, eine Vorstellung davon, wie ein bestimmtes rhetorisches Artefakt als Strategie funktioniert. Wenn Sie schreiben können, eine Idee haben und die Arbeit machen, werden Ihnen diese Informationen helfen, Ihr Ziel zu erreichen.

Zehn Schritte zum Schreiben des Essay Edit

  1. Finden Sie eine Rede oder eine andere Arbeit, die eine überzeugende Funktion hat. Siehe So finden Sie eine Rede.
  2. Erforschen Sie die Arbeit in ihrem historischen und kritischen Kontext.
  3. Lesen Sie die Arbeit genau und skizzieren Sie ihre rhetorische Anordnung.
  4. Stellen Sie eine erste These auf, die auf einer rhetorischen Strategie basiert, die Sie bei der Lektüre der Arbeit festgestellt haben. Eine Strategie wendet ein rhetorisches Gerät auf einen Zweck an.
  5. Recherchiere das rhetorische Gerät, das du in deiner Doktorarbeit identifiziert hast.
  6. Skizzieren Sie Ihren Aufsatz.
  7. Schreibe einen ersten Entwurf.
  8. Überprüfen Sie Ihre Abschlussarbeit. Wenn die These nicht mehr berücksichtigt, was Sie tatsächlich geschrieben haben, sehen Sie zuerst, ob Sie die These neu ausrichten können. Wenn nicht, überarbeiten Sie Ihre Schrift so, dass es eine klare Linie von der These zur Schlussfolgerung gibt.
  9. Überprüfen Sie Ihre Referenzen und schreiben Sie Ihre Referenzliste.
  10. Schreiben Sie den Essay neu, korrigieren Sie den Stil, vereinfachen Sie Ihre Sätze, schneiden Sie unnötiges Füllmaterial ab und fügen Sie Erklärungen hinzu.

Häufige Fehler in kritischen Aufsätzen Bearbeiten

Verwenden Sie diese Checkliste und vergleichen Sie Ihren Aufsatz damit, um zu sehen, ob Sie einen der folgenden Fehler machen. Die meisten davon können leicht korrigiert oder reduziert werden. Das Wort "Rede" wird durchgehend verwendet, um auf den Text einer Rede oder einer anderen Arbeit, die analysiert wird, Bezug zu nehmen. Ihr Thema könnte keine Rede sein, es könnte eine andere Art von geschriebenem Text, Musik, Kunst oder bewegten Bildern sein; Trotzdem werden alle diese Fehler zutreffen.

  1. Die Quelle der Rede ist nicht dokumentiert, oder die Sprache ist unvollständig.
  2. Die Rede wurde recherchiert, aber nicht der Kontext oder das Thema der Rede.
  3. Es gibt keine Referenzliste.
  4. Es gibt nicht genügend Peer-Review-Bücher und -Artikel in der Referenzliste. * Ein eindeutiger Titel pro Seite des fertigen Papiers ist eine gute Daumenregel. *
  5. Die Referenzliste enthält Wörterbücher, Wikis oder nur öffentliche Webseiten.

Zitate, Verweise und andere Formatfehler bearbeiten

  1. Der Aufsatz fehlt ein Titel oder benannter Autor.
  2. Fehlt Seitenzahlen.
  3. Die Rede fehlt in der Referenzliste.
  4. Die Referenzliste ist nicht alphabetisch; oder ist statt alphabetisch nummeriert; oder ist sowohl nummeriert oder aufgezählt und alphabetisiert.
  5. Die Quellen in der Referenzliste werden im Aufsatz nicht zitiert.
  6. Quellen werden im Aufsatz zitiert, fehlen jedoch in der Referenzliste.
  7. Die Referenzen sind unvollständig; Informationen fehlen von der Referenz, die es den Lesern ermöglichen würde, die Referenz zu finden.
  8. Der Autor der zitierten Worte wird nicht in Klammern zitiert; oder wird zitiert, ist aber nicht das alphabetisierte Element in der Referenzliste.
  9. Zitate werden nicht ordnungsgemäß als laufende Anführungszeichen in Anführungszeichen oder Anführungszeichen markiert.
  10. Indirekte Zitate, in denen Informationen verwendet, aber nicht direkt zitiert werden, werden nicht zitiert.
  11. Zitate sind unvollständig. Dies beinhaltet Seite und Para. Nummern, wo verfügbar.
  12. Die Zitate, Verweise, Satzzeichen, Abstände, Ränder folgen nicht dem MLA-Formular oder einem anderen anerkannten Stylesheet.

Fehler beim Schreiben von Stil und Inhalt bearbeiten

  1. Die Sprache ist trivial, undokumentiert oder nicht im Thema.
  2. Der Aufsatz fehlt eine These; oder es fehlt ein klares Argument; oder es ist unorganisiert. Diese drei Fehler sind miteinander verbunden, da das Fehlen einer These zu den nächsten beiden führt und mangelnde Organisation bedeutet, dass Ihr Argument nicht klar ist; und so weiter.
  3. Die Ideen werden nicht durch Beweise gestützt (siehe obige Forschungsfehler).
  4. Es gibt keine tatsächliche rhetorische Analyse der Rede.
  5. Reliant zu viel - oder zu wenig - auf sekundäre Quellen.
  6. Verwendet zu viel - oder zu wenig - direktes Zitat.
  7. Enthält Fehler der Fakten oder Behauptungen, die dokumentiert werden können, aber nicht sind.
  8. Der Stil ist übermäßig vertraut, umgangssprachlich, journalisch oder anderweitig nicht formal Essay Stil.
  9. Enthält zahlreiche Rechtschreib- und Grammatikfehler.

Die ursprüngliche Vorlage eines jeden Rede- oder Prosaaufsatzes hat sich seit den Tagen Platos nicht geändert, der sagte: "Eine Rede ist wie ein Körper, sie hat einen Anfang, eine Mitte und ein Ende." Schon vor Plato finden wir die sophistische Demo-Rede, die diese Teile hatte, zum Beispiel hat Gorgias 'Encomium of Helen ein klares Exhordium, Narratio und Divisio, gefolgt von Argumenten in der Reihenfolge der Divisio, gefolgt von einem Summatio, wo die gleichen Argumente stehen in umgekehrter Reihenfolge aufgeführt, und ein Peroratio, wo er die Rede erklärt, ist in seinen Zielen erfolgreich gewesen, Helen zu entlasten und sich zu amüsieren.

In späteren Zeiten erarbeiteten die Römer die Teile der Rede. Die empfohlene Gliederung für jedes Papier unten ist eine Anleitung, die je nach Thema und anderen Anforderungen sehr unterschiedlich ist. Es folgt jedoch grundsätzlich dem Modell einer römischen forensischen Rede mit allen notwendigen Teilen.

A. Exhordium. In einem kritischen Essay interessiert Sie der Leser in Ihrem Thema und begründet ihn für bestimmte Aufgaben, Projekte oder Leser. B. Narratio. Nenne deine These. Und: geben Sie uns eine kurze Geschichte, die erzählt, worum es in der Rede geht. C. Divisio. Listen Sie den Fortschritt Ihrer Argumentation anhand des von Ihnen angegebenen Zwecks durch den Rest des Papiers auf.

A. Argumente wie in der Divisio aufgeführt. Zum Beispiel verwendet Ihre Arbeit einen theoretischen Begriff der Rhetorik, Sie könnten zuerst die Theorie erklären und dann fortfahren, die Rede zu analysieren, die sich auf die Theorie bezieht, während Sie fortfahren. Oder es könnte für Sie wichtiger sein, zu beschreiben, wie die Rede funktioniert, und wo nötig auch theoretische Begriffe einzubeziehen. B. Digressionen und Gegenargumente bei Bedarf durchsetzt.

A. Summatio. Überprüfen Sie Ihre Argumente. Es würde nicht schaden, Gorgias nachzueifern und sie in umgekehrter Reihenfolge aufzulisten. Der Zweck dieses Geräts dient als Hilfe für das Gedächtnis Ihres Lesers. Achten Sie darauf, dass Ihre Liste mit Ihrem ersten und wahrscheinlich stärksten Punkt endet. B. Peroratio. Verschwinde schnell und auf einer starken Note.

Die pentadische Analyse hat ihre Wurzeln in Burkes Dramatisierungs-Theorie, die das Leben als ein Spiel betrachtet, in dem Symbole und Sprache verwendet werden, um Gedanken auszudrücken, damit Menschen die Realität der Welt verstehen können. Burke entwickelte diese Theorie als eine Möglichkeit, die Grundlagen menschlicher Verhaltensweisen und Motive zu verstehen. Der Zweck einer pentadischen Analyse ist also der Inhalt dessen, was getan wird und was die Motive eines bestimmten Artefakts sind, wie es von einem Rhetor geschaffen wurde.

Burke glaubte, dass Kennzahlen wichtige Begriffe miteinander verbinden und ein klareres Bild der zugrundeliegenden Absichten oder Motive in einer Situation zeichnen. Act-Szene und Act-Agent werden am häufigsten für rhetorische Kritik verwendet. Die Handlungsszene zeigt, dass die Handlung nicht vollständig verstanden werden kann, ohne die Szene als Hintergrund zu berücksichtigen, vor dem sie geschah. Act-Agent unterstreicht die Bedeutung des Agenten für die Handlung und zeigt ihre Beziehung der gegenseitigen Abhängigkeit.

. Michael Estes Professor Wallace Englisch 101 17. Juli 2012 Feministische Kritik Literaturkritik ist eine Analyse, Interpretation oder Bewertung von literarischen Werken, die auf Romane, Gedichte, Essays und verschiedene andere Formen der Literatur angewendet werden können. Es gibt zahlreiche Arten von Literaturkritik, darunter archetypische, marxistische und Leser-Antwort. Die Theorie der Feminismuskritik, eine andere Art von Literaturkritik, hat ihren Ursprung in Frankreich und den Niederlanden und betont die Ungleichheit der Geschlechter und die soziale Rolle der Frau. Feministische Kritik kann als eine Vielzahl literarischer Ausdrucksformen wie Poesie, Essays, Kurzgeschichten und Romane gesehen werden. Feminismus kann auch durch aktuelle Ereignisse, fiktive und wie diese beiden korreliert sind untersucht werden. NETZ. DuBois war ein Autor, der den Aufsatz "Double Consciousness" schrieb. Man kann Feminismuskritik aus seinem Text interpretieren. "Nach dem Ägypter, dem Inder, dem Griechen und Römer, dem Teutonen und dem Mongolen, ist der Neger eine Art Siebtensohn." Dies kann so interpretiert werden, dass Frauen nach allen anderen kommen. Mit anderen Worten, die Gesellschaft setzt alle anderen - Kaukasier, Afroamerikaner, Hispanics und Asiaten - den Frauen voraus. Zum Beispiel, so schrecklich wie sie behandelt wurden, erhielten Afroamerikaner das Privileg, 1868 zu wählen, fünfzig Jahre vor den Frauen, die ähnliche Rechte erhielten. Wie oben gesehen, wird Feminismus nicht immer direkt angezeigt, so dass man ihn aus dem Text interpretieren muss. "Karintha", geschrieben von Jean Toomer, ist eine fiktive Geschichte über eine.

Wörter: 354 - Seiten: 2

. Strategien sind Richtlinien, die aus geplanten Aktionen und Programmkomponenten bestehen. PR-Fachleute müssen Situationen analysieren und geeignete Strategien konzipieren, um die Öffentlichkeitsarbeit der Organisation in den Augen ihrer Stakeholder zu verbessern. Um die geeignete Strategie zu identifizieren, greifen PR-Praktiker auf die vier Schlüsseltheorien der Öffentlichkeitsarbeit zurück - Diskurs, Rhetorik, Ethik und Kritik. Diese Theorien helfen bei der Definition des PR-Plans und der PR-Strategie, indem sie bei der Bewertung, Prüfung, Planung und Durchführung von PR-Aktivitäten wie Öffentlichkeitsarbeit, Unterhaltung, Informationsverbreitung und Entwicklung von nationalen Informationskampagnen helfen. Abhängig von dem Ergebnis, das die Organisation zu erreichen hofft, und ihren derzeitigen Umständen würden Fachleute versuchen, die für ihre Situation am besten geeignete Theorie anzuwenden. Rhetorische Theorie Rhetorik ist definiert als die Kunst des effektiven oder überzeugenden Sprechens oder Schreibens. (Online Oxford Dictionaries, 2012) Rhetorische Theorie, untersucht die verschiedenen Methoden, in denen Sprache, Zeichen oder Symbole sorgfältig von dem Praktiker ausgewählt und organisiert werden, um überzeugende und sinnvolle Botschaften zu produzieren, um die Position der Organisation in den Augen ihrer Öffentlichkeit zu verbessern. (Toth, 1992) Der Praktiker verwendet Überzeugungsarbeit, um feindselige Meinungen während der Krisenbewältigung abzuschwächen; verstärken latente Meinungen und positive Einstellungen und Verhaltensweisen.

Wörter: 1897 - Seiten: 8

. Eine Forschung über die traditionelle und die neue Kritik Was ist Literaturkritik? Literarische Kritik oder literarische Analyse kann definiert werden als "Eine informierte Analyse und Bewertung eines Stückes Literatur". Oder eine schriftliche Studie, Auswertung und Interpretation eines literarischen Werkes ". * Das Studium, die Bewertung und die Interpretation von Literatur * Eine Theorie, die auf dem Begriff "Kritik" (eine Analyse des schriftlichen oder mündlichen Diskurses) basiert. Literaturkritik ist gewöhnlich in der Form eines kritischen Essays (obwohl Buchrezensionen manchmal als literarisch betrachtet werden können) Kritik) Die Literaturkritik ist ein Konzept, das auf der Grundlage einer kritischen Analyse gebildet wird und in erster Linie den Wert und die Verdienste literarischer Werke auf das Vorhandensein oder die Qualität bestimmter Parameter literarischer Merkmale schätzt. Literarische Analyse auf der Basis der Literaturtheorie Die Literaturtheorie ist ein Border-Konzept, das verschiedene strenge Bedeutungen und Vorzüge für das systematische Studium des Charakters der Literatur beinhaltet und ein komplettes Set von Methoden zur Analyse der Literatur bietet. * Es gibt mehrere "Schulen" der Kritik, die ich untersuchen werde Traditionelle Kritik Der traditionelle Kritikansatz untersucht Sie, wie das Leben des Autors, seine biographischen Informationen, die Gegenwart und die Wirkung seiner Lebensumstände auf seine Inspiration und ihre Reflexion in seine Werke.Er verbindet die Lebensereignisse eines Autors mit den in einem Text dargestellten Ideen. * Glaubt, dass Autoren ihre eigenen Lebenserfahrungen nutzen.

Wörter: 1062 - Seiten: 5

Schule der Kritik - Marxistische Kritik

. Ich werde das Gedicht "Wie der Grinch Weihnachten gestohlen hat" mit der marxistischen Schule der Kritik analysieren. Diese Schule basiert auf den Theorien von Karl Marx und handelt hauptsächlich von Klassenunterschieden und wirtschaftlichen Bedingungen. In "How the Grinch Stole Christmas" von Dr. Seuss sind die Unterschiede in den Klassen leicht zu erkennen. Zunächst sollte darauf hingewiesen werden, dass Theodor Geisel, alias Dr. Seuss, bürgerlich war. Er war der Sohn eines erfolgreichen Braumeisters und war selbst erfolgreich in seinem Beruf als Karikaturist und Autor. Der Grinch hingegen war von der unteren Klasse, er lebte in der Mitte von Nirgendwo und ist ein Ausgestoßener. Während der Grinch ganz traurig war, wohnten die Whos in Whoville gemütlich und feierten Weihnachten. Der Grinch hasst Weihnachten, weil die Geschenke und das Essen zeigen, dass die Whos Geld haben, das sie ohne Sorgen ausgeben können. Auch alle Whos sind glücklich und der Grinch glaubt nicht, dass das gerecht ist, weshalb er versucht, Weihnachten für sie zu ruinieren, er fühlt, dass sie genauso leiden sollten wie er. Er stiehlt all ihr Essen und ihre Geschenke und ruiniert all ihre Weihnachtsdekorationen und die Bäume. Dem Grinch wird gezeigt, dass es bei Weihnachten nicht nur um materialistische Dinge geht, "Jeder der unten in Who-ville ist, der Große und der Kleine, / Singt! Ohne irgendwelche Geschenke überhaupt!" (Seuss), und wird auch von der Whos of Whoville und all seine originalen Weihnachtsstände ändern sich.

Wörter: 251 - Seiten: 2

. der Welt. Burke entwickelte diese Theorie als eine Möglichkeit, die Grundlagen menschlicher Verhaltensweisen und Motive zu verstehen. Der Zweck einer pentadischen Analyse ist also der Inhalt dessen, was getan wird und was die Motive eines bestimmten Artefakts sind, wie es von einem Rhetor geschaffen wurde. Burke glaubte, dass Kennzahlen wichtige Begriffe miteinander verbinden und ein klareres Bild der zugrundeliegenden Absichten oder Motive in einer Situation zeichnen. Act-Szene und Act-Agent werden am häufigsten für rhetorische Kritik verwendet. Die Handlungsszene zeigt, dass die Handlung nicht vollständig verstanden werden kann, ohne die Szene als Hintergrund zu berücksichtigen, vor dem sie geschah. Act-Agent unterstreicht die Bedeutung des Agenten für die Handlung und zeigt ihr Verhältnis der gegenseitigen Abhängigkeit. Der Name des Artefakts, das ich gewählt habe, ist Barack Obamas Rede "Eine bessere Vereinigung" in Philadelphia während des Wahlrennens, das am 18. März 2008 veröffentlicht wurde, um eine pentadische Analyse durchzuführen. Diese Analyse wird versuchen, die Gründe für die rhetorischen Entscheidungen zu diskutieren, die der Redner in seiner Rede getroffen hat, die Motive, an denen er orientiert war und was er tatsächlich gesagt oder getan hat. Act Die Handlung bezieht sich auf das, was getan wird, und das beinhaltet ganz einfach den Inhalt der Rede und die Art, wie sie präsentiert werden. In dieser Rede reagierte Obama auf die große Aufmerksamkeit, die durch die äußerst sensationellen Äußerungen von Reverend Jeremiah Wright geschenkt wurde, der bis vor kurzem sein Pastor und ein aktives Mitglied seines Wahlkampfteams war. Das.

Wörter: 1873 - Seiten: 8

. Eine rhetorische Précis ist eine hochspezialisierte, spezifische Art von Zusammenfassung. Es unterscheidet sich von der allgemeineren Zusammenfassung darin, dass der Schwerpunkt auf die rhetorischen Aspekte der betrachteten Arbeit gelegt wird. Wie die Zusammenfassung ist es das Ziel, die Hauptpunkte eines Stücks in klarer, präziser Sprache zu vermitteln. Zu den wesentlichen Informationen innerhalb der Rhetorik gehören der Name des Autors, das Genre und der Name des Stücks, die Art und Weise, wie diese Informationen geliefert werden, der Hauptpunkt, wie der Punkt entwickelt wird und die Beziehung zwischen dem Autor und dem Publikum. Diese Information wird in vier sehr spezifischen Sätzen dargestellt, wie unten beschrieben. 1. Satz 1 gibt den Namen des Autors, das Genre (Essay, Roman, Rede etc.) und Titel des Werkes mit dem Datum (in Klammern), ein prägnantes entsprechendes Aktionsverb, wie "Claims, posits, argues oder behauptet "gefolgt von einem" Satz, in dem die These des Werkes steht (entweder umschrieben oder direkt zitiert). Eine Passage "paraphrasieren" bedeutet, diese Passage in Ihre eigenen Worte zu setzen (benutzen Sie Ihre eigene Sprache). Wenn Sie eine Passage direkt "zitieren", müssen Sie den Text mit den exakten Wörtern des ursprünglichen Autors schreiben, und Sie müssen die ausgewählte Passage in Anführungszeichen einschließen. Bitte denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie eine Passage paraphrasieren oder direkt zitieren, diese Passage mit einer Klammer in Klammern befolgen müssen. Das bedeutet, dass Sie in Klammern den Nachnamen des Autors und die Seitennummer eingeben müssen, von der Sie die Daten gesammelt haben.

Wörter: 645 - Seiten: 3

. Jason Francis Herbert Pimlott Rhetorische Analyse 13. November 2012 Dieser Aufsatz argumentiert, dass der Globus und Mail (G&M) Artikel, "Lehre nicht, bis Sie die Weißen ihrer Augen sehen" (18. August 2012), ist mit seiner primären Zielgruppe von G überzeugend&M Leser. Clifford Orwin, der Autor dieses Artikels, ist Professor für Politikwissenschaft an der Universität von Toronto. Darüber hinaus geht es in diesem Artikel vor allem um die Tatsache, dass "echte Bildung echte Lehrer und Schüler erfordert, keine körperlosen elektronischen Gespenster." Durch die rhetorische Analyse dieses Leitartikels wird dieser Artikel zeigen, dass seine Überzeugungskraft auf vier Schlüssel zurückzuführen ist Aspekte: durch eine Betonung der Verwendung von deliberativen Stasis; seine Verwendung von Ethos und Logos; und durch seine effektive Verwendung von rhetorischen Bildern. Bevor es darum geht, zu verstehen, wie und warum dieser Artikel überzeugend ist, müssen wir zunächst damit beginnen, den Kontext der Frage oder des Anspruchs festzulegen, auf den der Artikel reagiert hat, und ob diese Antwort rechtzeitig und angemessen war. Um die Notwendigkeit dieses Artikels zu verstehen, ist die Interpretation von Orwins implizierter Zuhörerschaft notwendig, um zu verstehen, wie die beiden Konzepte in Anspruch, Kairos und Phronesis Text, Kontext und Publikum miteinander verbinden. Durch eine umfassende Analyse der von Orwin gemachten Annahmen besteht die implizierte Zielgruppe hauptsächlich aus Ausbildern. Außerdem Orwins Motto: "Lehre nicht, bis du das Weiße ihrer Augen siehst." Auch benutzt.

Wörter: 2331 - Seiten: 10

. Rhetorische Analyse - Sport in Amerika James Michener, Autor von Sports in America, argumentiert, dass jede Sportart spezifischen Kriterien unterliegt, um seine Argumente und Kritik mit der kommerziellen Richtung, in die sie sich bewegt, zu erklären. James Michener war ein begeisterter Sportler während der Jugend und fühlt, dass es geholfen hat, seinen Charakter zu stärken. Er war auch in der Marine während des Zweiten Weltkriegs, wo er verschiedene Führer mit und ohne die Erfahrung verschiedener Sportarten kannte. Er bereiste auch die Welt und beobachtete viele Kulturen, sowohl die Gegenwart als auch die Geschichte, in denen Sportveranstaltungen im Mittelpunkt standen. Zusammen mit seinem persönlichen Wissen und seiner Forschung bringt er eine kurze Zusammenfassung von neun verschiedenen Materialien auf, die von anderen Autoren geschrieben wurden. Diese Stücke werfen ein negatives Licht auf die Vorurteile über Sport und helfen, aus anderen Perspektiven Gewicht zu verleihen. James Michener macht eine ausgezeichnete Arbeit mit den drei verschiedenen Appellen, um seine Kritik gegen die kommerzielle Handelsrichtung zu argumentieren. James Michener verwendet verschiedene ethische Appelle, um seine Glaubwürdigkeit beim Leser zu zeigen. Er beginnt mit der Feststellung im vierten Absatz: "Ich bin von Natur aus Teilnehmer und nicht Zuschauer, und meine ganze Sympathie liegt in dem Sandlot, in dem die Jungen spielen, und nicht im Stadion, in dem Fachleute eine Ausstellung anbieten." Seine Perspektive auf Sport kommt von einem Teilnehmer, der meiner persönlichen Ansicht entspricht. Um nicht voreingenommen zu sein.

Wörter: 1422 - Seiten: 6

. Es ist ein guter Weg, dem Leser keinen Grund zu geben, zu denken, dass Sie eine Voreingenommenheit gegenüber einem Standpunkt haben. Der Teil des Rhetorischen Dreiecks, den Pollet am schwächsten machte, war Pathos. Ich denke, sie hat in diesem Artikel nicht viel getan, um unsere Emotionen zu treffen. Ja, Kinderprostitution ist schlecht und Sexhandel ist in diesen Fällen schlecht für die Opfer, aber sie macht uns nicht gut und bringt uns dazu zu fühlen, was diese Jugendlichen durchmachen, wenn sie ausgebeutet werden. In Pollets "Services and Protection" -Artikel ihres Artikels berichtet sie darüber, wie die Jugendlichen in einem stetigen Kreislauf der Verhaftung stecken bleiben und dann an die "Zuhälter und Freibeuter" abgegeben werden, um dort wieder anzufangen, wo sie aufgehört haben. Ich denke, sie hätte das im ganzen Artikel besser nutzen sollen, um das Mitgefühl für die Jugend zu spüren. Ein guter Weg, dies zu tun, wäre gewesen, ein spezifisches Beispiel eines Jugendlichen zu verwenden, der diese schrecklichen Situationen durchgemacht hat. Dies hätte dem Leser ein klareres Bild davon gegeben, wie die Jugendlichen keine Kriminellen sind, sondern Opfer sind. Auch im Abschnitt "Dienstleistungen und Schutz" ihres Artikels beschreibt Pollet, was diese Jugendlichen für psychologische Beratung und medizinische Versorgung benötigen. Dies war ein weiterer guter Weg, um dem Leser zu zeigen, was diese Jugendlichen mit Prostitution und Sexhandel durchmachen. Jetzt machte Pollet das Beste im Logos-Teil des Rhetorischen Dreiecks. Pollet hat im Abschnitt "Hintergrund" des Artikels hervorragende Arbeit geleistet. Das.

Wörter: 1025 - Seiten: 5

. Wer ist überzeugender: Ein Fremder oder Kollege? In "Brief aus einem Birmingham Gefängnis" behauptet Martin Luther King Jr., dass Rassentrennung ungerecht ist. Er unterstützt dieses Argument, indem er seine Autorität begründet und dann mit rhetorischen Mitteln die Geistlichen mit wirksamen Bildern manipuliert. Martins Ziel ist es, seine Mitkleriker dazu zu bewegen, seine Handlungen als positive Faktoren für die Gesellschaft zu betrachten, mit der Richtlinie, Gleichheit herzustellen. Er beschwört die acht Mitglieder des Klerus mit verschiedenen Einstellungen wie Zweifeln und Sarkasmus. King überredet sein Publikum, seine Argumentation mit den rhetorischen Mitteln Ethos, Pathos und Logos zu untermauern. Kings erstes rhetorisches Gerät ist Ethos. Er nutzt diesen autoritativen Ansatz, um sich als glaubwürdiger Berater zu etablieren. King bezeichnet seine Zuhörerschaft erstmals als "Fellow Clergymen" (König 203) und bezieht sich dabei auf sich selbst als Sprecher. Anschließend kündigt er sich als Präsident der "Southern Christian Leadership Conference" (König 204) an, um seine Autorität weiter zu schüren. Schließlich sagt König: "Ich fühle, dass Sie Menschen von aufrichtig gutem Willen sind und dass Ihre Kritik aufrichtig dargelegt wird" (King 203). Er tut dies, um sein Verhalten als Respekt zu etablieren. Sein Respekt begründet sein Ethos als ehrfürchtiger Sprecher; auch seine Freundlichkeit beginnt den Brief mit einem emotionalen Appell zu überfluten. König setzt fort, indem er seinen sentimentalen Anklang betont. Seine Verwendung von Pathos soll eine leidenschaftliche Verbindung zwischen der.

Wörter: 662 - Seiten: 3

. bekannt als Bill Clintons Frau ist eine mögliche Erklärung für ihre Handlungen während des Interviews. Der Zweck dieses Papiers ist es, die Absichten von Hillary Clintons Interview mit Ross McGowan zu analysieren und darüber zu spekulieren, ob ihre Handlungen legitim waren oder auf die Frage von McGowan reagierten. Durch die gestellten Fragen und die Antworten im Interview zeigten sich die individuelle Perspektive und Ideologie von Hillary Clinton. Die Verbindung zwischen dem Interview und ihrer Präsidentschaftskandidatur ist, dass Hilary Clinton als die beste politische Option für die Menschen in der Bay Area angesehen werden soll. Aber dieses Interview traf auch die Qualität eines rhetorischen Artefakts, weil es nicht nur die Zuschauer des Interviews, sondern alle amerikanischen Bürger betrifft. Ein weiterer Standard, der dieses Interview zu einem guten rhetorischen Artefakt macht, ist, dass es die Bürger und die Regierungszukunft der Vereinigten Staaten beeinflusst. Durch eine pentadische Interpretation von Hillary Clintons Interview werden wir zunächst feststellen, was das Ziel des Interviews war und was genau ihre beabsichtigten Implikationen waren. Als nächstes soll ermittelt werden, wen das Interview überzeugen sollte. Jedes in dem Interview verwendete Wort wurde mit dem Ziel der Überzeugung gewählt und gewann die Glaubwürdigkeit, die es brauchte, um der nächste Präsident zu werden, aber wer waren diese Aussagen und nonverbale Hinweise, die ausgewählt wurden, um zu beeinflussen und warum? Und schlussendlich; Wie wirken sich verbale und nonverbale Hinweise auf Kandidaten negativ auf ihr Image, ihre Botschaft und ihr Verhalten aus?

Wörter: 2682 - Seiten: 11

. Faktoren, die eine Rolle dabei spielen, wie wir Bildung und ihre Motivation sehen. Die Theorie des rhetorischen Perspektivismus wurde von Hikins und Cherwitz eingeführt. Sie formulierten diesen Begriff als Antwort auf eine Behauptung, der zufolge Diskurs und Rhetorik epistemischen Status genießen sollten. Darüber hinaus sollte der Diskurs nicht informativ von Einsichten genutzt werden, sondern vielmehr dazu genutzt werden, solche Einsichten zu entdecken (Hikins Cherwitz, 1983, 1986). Der rhetorische Perspektivismus zielt darauf ab, die Lücke zwischen rhetorischen Objektivisten und rhetorischem Subjektivismus als erkenntnistheoretisches Werk zu überbrücken. Objektivisten denken, dass Wissen zuerst existiert und dann durch Diskurs entdeckt wird. Subjektivisten denken, dass Wissen durch den Diskurs konstruiert wird und nicht existiert, bis es gebaut ist, das ist die Suche, die Wissen schafft. Perspektivisten, wie Hikins und Cherwitz, kommen und sagen, dass alles aus verschiedenen Kontexten stattfindet, dh Wissen existiert, aber wir sehen es aus unserer Sicht, im Wesentlichen zwei scheinbar widersprüchliche Ideen als "zwei Seiten einer Medaille" miteinander zu versöhnen. Der Perspektivismus sagt "diese Realität ist unabhängig von menschlichen Einstellungen, Überzeugungen und Werten". Im Wesentlichen sagt Hikins und Cherwitz Anspruch, dass, während ein unabhängiges Wissen existieren kann, wir alle aus unserem eigenen Kontext sehen, und all dies trägt zu einem besseren Verständnis des Wissens bei, das unabhängig von uns existiert, aber auch von uns beeinflusst wird. Dieser Aufsatz wird den rhetorischen Perspektivismus in meinen Bildungserfahrungen in der Highschool und im College illustrieren.

Wörter: 1833 - Seiten: 8

. Rhetorische Analyse Die Welt ist voller Chancen und Gefahren, niemand weiß, was in der nächsten Zeit passieren wird. Der Unterschied zwischen Gewinnern und Verlierern besteht darin, dass die Gewinner immer mutig sind, sich für die Zukunft zu engagieren. In dieser Rede gibt Tiffany Shlain, eine Filmemacherin, einige Ratschläge dazu. Sie erzählt in ihrer Antrittsrede von einigen schwierigen Zeiten ihres Lebens, wie zum Beispiel kein Geld zu haben, um eine wichtige Szene, die Internet-Blase und den Tod ihres Vaters zu drehen. Shlains Ziel ist es, die Idee zu vermitteln, dass sie ungeachtet ihrer Schwierigkeiten immer voller Kühnheit und Zuversicht war. Sie nimmt in dieser Rede Pathos, Ethos und Logos auf, um ihnen beizubringen, wie sie Selbstvertrauen und Anstrengung für ihren Traum aufbauen können. Es ist effektiv, diejenigen Studenten anzusprechen, die gerade ihren Abschluss gemacht haben und verwirrt über ihre Zukunft sind. Jeder Autor in seiner Rede verwendet viele interessante Geschichten oder macht Spannung, um die Aufmerksamkeit des Publikums zu erregen, die das Pathos anwendet. In dieser Rede appelliert Shlain an Pathos, um die Aufmerksamkeit der Schüler zu erregen. Sie sagt, dass "Studenten in die Bibliothek gingen, weil es der einzige Ort war, um Dinge nachzuschlagen, es gab kein World Wide Web!" Und dass ihre Freundin "schließlich ihrem Freund erzählte, sie liebte ihn und sie sagte, sie habe es per E-Mail gemacht ! Und ich habe seine Familie aufgenommen, und ich habe seine zwei Ex-Freundinnen geboxt. "Diese beiden Zitate zeigen zwei verschiedene Situationen. Erstes Zitat zeigt, dass die Schüler in die Bibliothek gehen müssen, um Informationen vor dem Internet zu erhalten.

Wörter: 999 - Seiten: 4

. Die Kritik am Raub- und Einbruchdiebstahlgesetz lautet: Um Diebstahl zu begehen, muss der Diebstahl abgeschlossen werden, im Falle eines Diebstahls findet die Aneignung nur einmal statt, während im Diebstahl der Diebstahl eine fortdauernde Handlung ist, wie im Fall gesehen von Lockley, wo der Angeklagte (D) Gewalt verwendete, um zu flüchten, nachdem er gestohlen hatte; Daher ist dies ein Problem, da es bei der Verwendung von Diebstahlselementen in Fällen von Diebstahl zu Konflikten mit dem Gericht kommt. Theft Act 1968 gibt keine Definition der Schlüsselelemente von "Einreise", "Eindringling", "Gebäude oder Teil eines Gebäudes" bei Einbruch. Die Inkonsequenz, keine Definitionen zu haben, führt dazu, dass die Gerichte entscheiden, was das Gesetz eigentlich bedeutet; Dies führt dazu, dass verschiedene Gerichte unterschiedliche Entscheidungen darüber treffen, was es bedeutet, insbesondere was mit "Eintritt" gemeint ist. Das ist ein Problem, weil es bedeutet, dass das Richtergesetz gegen das, was das Parlament tatsächlich meinte, verstößt. Außerdem hat sich das Einreisegesetz geändert, wie es im Fall von Collins der Fall war, wo der Grundsatz besagt, dass die D wissen müssen, dass sie ein Eindringling sind oder rücksichtslos sind, wenn sie nicht wissen. Hier vertrat der Rechnungshof die Auffassung, dass ein "wirksamer und substanzieller Zugang" erforderlich sei. Als es jedoch um den Fall Brown ging, wurde der "wesentliche" Teil entfernt und Brown machte sich des Einbruchs schuldig, da seine Einreise "effektiv" war. Während im Fall von Ryan "effektives" Element aufgegeben wurde und Ryan schuldig war, weil die Jury feststellte, dass D das Haus betreten hatte. Die Entscheidungen in diesen Fällen sind inkonsistent.

Wörter: 284 - Seiten: 2

. Psychoanalyse "Die gelbe Tapete." Das Feld der Psychoanalyse wurde von Sigmund Freud in den späten 1800er Jahren Pionierarbeit geleistet. Seine Arbeit wird bis heute hoch diskutiert. Trotzdem sind seine Theorien noch weitgehend akzeptiert und haben ihre eigene Form der Kritik hervorgebracht. Wenn wir Freuds Theorien auf Gilmans "Die gelbe Tapete" anwenden, schauen wir in eine Welt dessen, was Freud das Hysterische genannt hätte. Als Gilman dieses Stück schrieb, versuchte sie die "Therapie" zu beschreiben, die sie Jahre zuvor für ihre hysterischen Zaubersprüche erhalten hatte. Freuds Arbeit oder die "sprechende Heilung" wurde immer noch nicht allgemein akzeptiert, um psychische Probleme zu behandeln. Eine psychoanalytische Lektüre von Gilmans Text würde uns dazu bringen, eine Frau zu sehen, die höchstwahrscheinlich immer noch von ihren Erfahrungen verfolgt wird, während sie unter psychologischen Zwängen steht. Wir können auch Perkins Meinung über den Verlauf der Therapie, die sie erhielt, sehen. Wenn die Frau vor ihrer vollständigen und vollständigen Trennung von der Gesellschaft nicht verrückt war, brachte sie ihre Einkerkerung in kurzer Zeit dorthin. Durch den Gebrauch der Freudschen Theorie wissen wir, dass Perkins sehr unter ihrer Depression litt litt noch mehr unter ihren Fehldiagnosen. Wir können auch vermuten, dass, obwohl die Frauenbewegung des späten 19. Jahrhunderts in vollem Gange war, eines der wenigen Foren, in dem sie ihre Frustrationen und Probleme ausdrücken musste, in ihrem Schreiben lag. Da die Rede Heilung noch als eine lebensfähige Ressource für die Behandlung von "Hysterie" realisiert werden musste Gilman blieb nur mit Stift Papier, um ihre Bedenken zu entkräften. Es ist auch vernünftig zu.

Laufender Kopf: Der unmögliche Aufstieg möglich 0

Der unmögliche Aufstieg möglich gemacht:

Eine rhetorische Kritik

Northern Arizona Universität COM 300W

Der unmögliche Aufstieg möglich gemacht:

Eine rhetorische Kritik

Klettern ist eine anspruchsvolle, unnachgiebige und risikoreiche Sportart. Da ich selbst Kletterer bin, kenne ich die Herausforderungen und den ständigen Kampf, um sich selbst weiter und weiter zu treiben. Klettern selbst hat eine lange, reiche Geschichte. Im Mittelpunkt des Sports steht seit langem der historische Nationalpark Yosemite Valley. Das Yosemite Valley hat seit dem 19. Jahrhundert jahrhundertealte Höhenmeter erlebt. Das Tal ist von großen Mauern umgeben, von denen man eine herrliche Aussicht hat. Diese Wände haben viele Kletterer zu ihnen angezogen. Diese Wände halten viele historische Anstiege in ihren Knochen und haben zahlreiche Versuche gesehen, das Unmögliche möglich zu machen. Eine dieser bedeutenden Mauern, bekannt als El Capitan, hat einen großen Teil dieser historischen Anstiege gesehen. El Capitan ist eine Granitmauer, die sich etwa 3000 Fuß über das Tal erstreckt (Kallen, 1996, S. 1). Was einst ein unmögliches Gesicht zu sein schien, hat El Cap jetzt über 70 etablierte Kletterrouten (McNamara & Sloan, 2005, p. 1). Die erste Zustimmung von El Capitan begann im Sommer 1957 von Warren Harding und verschiedenen Besatzungsmitgliedern. Harding und einige andere Mitglieder schlossen es schließlich im Herbst 1958 ab (Kallen, 1996, S. 1). El Cap würde weiterhin von Kletterern wie Warren Harding, Dean Caldwell, Steve Sutton, Charlie Porter und vielen anderen besteigen.

Die Dawn Wall ist ein Abschnitt von El Cap, der seinen Namen von dem Morgengrauen hat, das zuerst das Tal trifft, das direkt auf diesem kühnen hochragenden Gesicht liegt. Die Dawn Wall wurde 1970 zum ersten Mal von Harding und Caldwell bestiegen, und zwar mit Hilfe einer Methode, die als "aid climbing" bekannt ist und auf Nylonleitern basiert, die an einer befestigten Hardware befestigt sind, um das Gewicht eines Kletterers zu tragen. Die Dawn Wall war noch nie bestiegen worden, indem der Fels bis zum 14. Januar 2015 nur als Seile benutzt wurde, um einen Sturz zu erleiden. Andrew Bisharat schrieb in einem Artikel (2015): "Neunzehn Tage, nachdem sie sich auf den Weg gemacht hatten Während der schwierigsten Herausforderungen des Kletterns erreichten Tommy Caldwell und Kevin Jorgeson am Mittwoch den Gipfel des 3000 Fuß hohen Felsens, bekannt als El Capitan im Yosemite National Park, und markierten die erste freie Begehung einer notorisch schwierigen Sektion namens Dawn Wall ).

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

99 − = 97

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map