wie man einen Einleitungsabschnitt für einen literarischen Analyseaufsatz schreibt

wie man einen Einleitungsabschnitt für einen literarischen Analyseaufsatz schreibt

Wie schreibe ich eine Einführung für eine literarische Analyse Essay

Ein Aufsatz zur literarischen Analyse erklärt die Bedeutung eines spezifischen Aspekts eines literarischen Werkes. Literarische Analysen sind wissenschaftliche Aufsätze und sollten konservativer geschrieben werden als andere Aufsätze. Eine Einleitung für eine literarische Analyse sollte relevante Informationen über die Arbeit der Literatur zur Verfügung stellen, eine Theseaussage einschließen und den Leser zu dem, was folgt, orientieren.

Beginnen Sie mit einem klaren Thema. Das Thema sollte eine Interpretation eines spezifischen Aspekts einer literarischen Arbeit sein, wie Rassismus in "Eine Mockingbird töten" oder Vorahnung in "Lord of the Flies". Zu verstehen, worüber du schreibst, ist entscheidend für das Verfassen einer guten Einführung und eines Essays.

Nennen Sie den Titel und Autor des literarischen Werkes im ersten Satz. Dies ist wichtig, damit der Leser weiß, welches Gedicht, welche Erzählung oder welchen Roman Sie diskutieren. Fangen Sie nicht an, über Charaktere zu sprechen, bevor Sie dem Leser sagen, in welcher Literaturarbeit sie erscheinen.

Haken Sie den Leser im ersten Satz, genau wie in jedem anderen Aufsatz. Was ist interessant an der Arbeit, die Sie dem Leser in der ersten Zeile erzählen können? Die interessante Information muss auch für das Thema und das diskutierte literarische Element relevant sein.

Nehmen Sie an, dass der Leser die Arbeit der Literatur, über die Sie schreiben, gelesen hat und damit vertraut ist. Wenn Sie dies im Hinterkopf behalten, werden Sie davon abgehalten, in der Einleitung und dem Rest des Aufsatzes eine zu große Zusammenfassung der Handlung aufzunehmen.

Machen Sie deutlich, was Sie in dem Aufsatz analysieren. Erklären Sie etwas zu diesem Aspekt in der Einleitung, damit der Leser klar darüber ist, was analysiert wird.

Fangen Sie nicht an, die Arbeit zu analysieren. Machen Sie den Leser mit dem vertraut, was analysiert wird, speichern Sie jedoch die eigentliche Analyse für den Körper.

Nennen Sie die These im letzten Satz der Einleitung. Die These sollte klar angeben, was der Aufsatz analysieren soll und sollte sehr spezifisch sein. Es muss auch etwas streiten. Zum Beispiel: "Obwohl Harper Lee dafür kritisiert wurde, dass sie in" Eine Spottdrossel töten "zu sehr mit weißen Rassisten sympathisiert, hat ihre ehrliche Darstellung des Schauplatzes Antirassismus-Bemühungen unterstützt."

Verwenden Sie während der Einführung Übergänge. Weil es so viele Dinge gibt, die einbezogen werden müssen, kann die Einführung zu einer Ansammlung von zusammenhängenden Sätzen führen. Stellen Sie sicher, dass es alleine als Absatz sinnvoll ist.

Die kleinen Momente des Lebens erfassen

Wie schreibe ich eine literarische Analyse Essay: Einführung Absatz

Eine der schwierigsten Essays, die ich schreiben kann, ist meiner Meinung nach ein literarischer Essay. Sie müssen wirklich tiefer graben und alles auseinander nehmen, was der Autor in einer gut strukturierten, organisierten Weise sagt. Dieser Beitrag ist Teil einer dreiteiligen Serie zum Verfassen eines Essays zur literarischen Analyse.

Beginnen Sie immer mit der Einführung. Ihr Leser wird in das Thema eingeführt und ist fasziniert genug, um weiter zu lesen. Mir wurde beigebracht, dass die Einführung wie ein Trichter strukturiert sein sollte. Es geht von weit nach eng, und die Informationen in Ihrer Einleitung sollen von breit zu spezifisch werden.

Satz 1: TAG TED. Titel, Autor, Genre erzählt / erklärt / beschreibt ... (Es ist wirklich nicht nötig, einen Haken zu haben. Ihr Job ist eine Sache und nur eins: eine Geschichte zu analysieren.)

Sätze 2-3: Geben Sie einen sehr breiten Überblick über das Thema. Erzähle die allgemeine Handlung und stelle Kontext bereit.

Sätze 4-5: Stellen Sie einen spezifischeren Hintergrund des Themas zur Verfügung. Führen Sie dies in Ihre These-Erklärung ein.

Satz 6: Geben Sie Ihre These an und fügen Sie Ihre drei Gründe hinzu.

Damit sollte Ihre Einführung abgeschlossen sein! Sie können endlich an diesem Ausgangspunkt vorbeikommen und den Rest Ihres Essays schreiben!

Wie schreibe ich eine literarische Analyse?

Ein Essay zur literarischen Analyse ist eine Schreibaufgabe, die üblicherweise Studenten und Doktoranden zugewiesen wird. Im Gegensatz zu einem Aufsatz, der lediglich eine Zusammenfassung der Arbeit eines Autors erfordert, geht ein Literaturanalysepapier noch einen Schritt weiter, indem er den Studenten auffordert, für oder gegen die Wirksamkeit der Arbeit zu argumentieren. Dies beinhaltet die Entwicklung einer guten These, die Verwendung kritischer Denkfähigkeiten und die Unterstützung des Arguments durch das Zitieren von Sätzen und Passagen aus der Arbeit. Es kann eine Herausforderung sein, diese Art von Essay zu schreiben, aber wenn Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung folgen, werden Sie wissen, wie man eine literarische Analyse schreibt und auf Ihrem Weg zum Erfolg ist.

Wie man die Literatur kritisch prüft

  • Wenn Sie ein literarisches Werk lesen, ist es wichtig, das Argument des Schriftstellers zu identifizieren.

Im Gegensatz zu akademischen Artikeln, in denen der Autor eine Hypothese formuliert und ein Thema aus wissenschaftlicher Sicht untersucht, beinhaltet literarische Arbeit typischerweise das Erzählen einer Geschichte, die Konflikte einleitet und eine Lösung findet (obwohl auch Kurzgeschichten regelmäßig eine Technik verwenden, in der die Sache liegt) ungelöst gelassen). Die Erzählung bietet dabei häufig einen sozialen Kommentar oder eine bestimmte Philosophie an.

  • Konzentriere dich auf die Hauptpunkte und die Erzählstruktur

Es ist wichtig, die wichtigsten Punkte und Lektionen zu notieren, die aus der Geschichte abgeleitet werden können. Neben der Erklärung, was erzählt wird, muss auch untersucht werden, wie der Autor dies erreicht. Zum Beispiel, wenn Sie die Lotterie von Shirley Jackson zum ersten Mal lesen, könnte der Leser es verwirrend finden. Der Autor lässt viel Kontexte aus, und erst in den schockierenden letzten Momenten der Geschichte beginnt der Leser zu verstehen, dass die Geschichte darauf hinweist, dass die Gesellschaft oft auf lange Traditionen zurückgreift, egal wie irrational sie auch ist . In diesem Fall wäre es sinnvoll, bei kritischen Analysen darüber zu diskutieren, ob das Element der Überraschung eine effektive Möglichkeit ist, die Botschaft des Autors auszudrücken.

nach Ihren Anforderungen

  • Nutzen Sie Wörterbücher und externe Quellen

Wenn man literarische Werke liest, die in einer vergangenen Ära geschrieben wurden (denken Sie an Edgar Allen Poe) oder eine Erzählung, die sich auf kulturelle Perspektiven konzentriert, die dem Leser unbekannt sind, könnte es notwendig werden, bestimmte Wörter in einem Wörterbuch nachzuschlagen oder Hintergrundforschung zum Thema die Erzählung. Wenn Sie zum Beispiel ein Gedicht über die Kämpfe der unter Apartheid lebenden Südafrikaner lesen, aber wenig über das Thema wissen, lesen Sie etwas über die allgemeine Geschichte. Auf diese Weise werden Sie besser vorbereitet sein, wenn Sie für oder gegen die Wirksamkeit der Geschichte des Autors argumentieren.

  • Machen Sie sich Notizen und diskutieren Sie die Erzählung mit Ihren eigenen Worten

Dies kann durch eine Gliederung, das Schreiben einer Zusammenfassung mit einem oder zwei Abschnitten oder beides erreicht werden. Sie werden diese als Referenzpunkte für das kritische Denken verwenden, sobald Sie damit beginnen, das Papier zu schreiben.

  • Falls zutreffend, identifizieren Sie die Arten der Überzeugung

Immer wenn ein Autor einen Punkt in seiner Geschichte ausdrückt, werden sie üblicherweise Pathos, Logos und Ethos integrieren. Pathos versucht, die Emotionen des Lesers anzusprechen. Dies ist besonders häufig, wenn der Zweck der Erzählung darin besteht, den Leser zu unterhalten. Logos ist der Gebrauch von Logik und Argumentation, um den Leser zu beeinflussen. Schließlich soll Ethos den Autor glaubwürdig erscheinen lassen. Dies kann getan werden, indem die Autoritätsautorität bezüglich des Themas aufgrund ihrer persönlichen oder akademischen Erfahrungen betont wird. Während dies in Forschungsarbeiten üblich ist, ist dies weniger für das Erzählende anwendbar.

Wie schreibe ich eine Literaturanalyse Thesis

  • Mit all Ihren Notizen und notwendigen Hintergrundinformationen können Sie beginnen, eine gute literarische Analyse zu schreiben.

Nachdem Sie alle Arten der Überredung identifiziert haben, können Sie diskutieren, ob Sie glauben, dass der Autor sie effektiv angewendet hat. Wenn Sie dies aus einem anderen Blickwinkel betrachten möchten, anstatt durch diese Modi, können Sie diskutieren, wie die Struktur der Geschichte, die Verwendung von Zeichen und Einstellungen und die verwendeten Plot-Geräte die Botschaft beeinträchtigen.

  • Trennen Sie Ihre Hauptpunkte in Absätze.

Dies ist ein absolutes Muss. Sie würden niemals mehrere wichtige Punkte in einem Absatz diskutieren wollen. Wenn Sie Ihre Argumente Punkt für Punkt brechen, bleibt das Papier fokussiert. Wenn Sie ein besonders komplexes Argument entwickeln, können Sie mehrere Punkte verwenden, um Ihre Punkte zu diskutieren.

  • Balanciere die Stärken und Schwächen.

Während Ihre Arbeit dazu dienen kann, die Arbeit des Autors zu kritisieren oder zu unterstützen, ist es wichtig, den Anwalt des Teufels zu spielen. Mit anderen Worten, wenn Ihre Analyse positiv ist, müssen Sie immer noch bestimmte negative Punkte einräumen. Sie könnten beispielsweise einer allgemeinen Aussage zustimmen und argumentieren, dass bestimmte Teile des Diagramms übermäßig vorhersehbar sind. Denken Sie nur daran, dass wenn Sie glauben, dass die Position des Autors stark ist, Sie zuerst die Schwächen diskutieren möchten, bevor Sie mit Stärken kontern, und umgekehrt, wenn Sie der Erzählung gegenüber kritisch sind.

  • Erstellen Sie Argumente zu kontroversen Themen

Wenn der Autor Streitpunkte vorbringt, gegensätzliche Ansichten vorbringt (besonders wenn sie bereits in der Arbeit diskutiert werden) und begründen, warum der Autor effektiv oder unwirksam war, ihre Argumente vorzutragen.

  • Diskutiere die Relevanz des Themas

Erklären Sie dem Leser, warum die Lektionen und Situationen, die in der Literatur aus der Vergangenheit zu finden sind, auch heute noch gültig sind. Wenn die Geschichte oder das Gedicht von einem bekannten Autor oder Philosophen geschrieben wurde, kann das dazu dienen, seine Relevanz zu demonstrieren.

  • Auch wenn es ein Meinungsartikel ist, vermeiden Sie die Verwendung von Ich-Perspektive

In der Regel sollte das akademische Schreiben immer davon absehen, die Stimme der ersten Person zu verwenden (dh "Ich glaube ..." "Meiner Meinung nach ..."), es sei denn, die Anweisungen fordern dies ausdrücklich (wie im Falle eines persönlichen Reflexionspapiers). Schreiben Sie stattdessen Aussagen wie "Der Standpunkt des Autors ist stark, weil ..." und "Der Autor bringt es nicht klar zum Ausdruck ..."

  • Stellen Sie die Zusammenfassung nicht in den Mittelpunkt des Papiers

Während eine kurze Zusammenfassung der Geschichte des Autors notwendig ist, um Ihre Leser mit Kontext zu versorgen, denken Sie daran, dass die Schlüsselidee darin besteht, Ihre Gedanken auszudrücken, nicht die des Autors.

Wie man einen guten literarischen Analyse Essay organisiert

  • Schreiben Sie einen Einleitungsabschnitt für einen Essay zur literarischen Analyse

Während Sie lernen, eine literarische Analyse zu schreiben, ist die Einführung entscheidend, um die Aufmerksamkeit des Lesers zu gewinnen. Es bietet auch eine richtige Grundlage. Wenn Sie mit dem Verfassen Ihres Essays beginnen, sollten Sie die Einleitung verwenden, um die Arbeit des Autors, den Titel des Werkes, die Informationen auf der Grundlage des Kontextes, in dem das Werk geschrieben wurde, und den Zweck des Autors für das Schreiben zu beschreiben. Begrenzen Sie das Intro auf etwa 10% der gesamten Papierlänge.

  • Schreiben Sie eine Diplomarbeit für die literarische Analyse

Machen Sie ein überzeugendes Argument, das Sie in der Zeitung verteidigen wollen. Obwohl es streng kritisch oder unterstützend sein kann, ist es nicht ungewöhnlich, dass die Dissertation eine Mischung aus beidem enthält.

  • Schreibe eine kurze Zusammenfassung der Arbeit

Besprechen Sie die Hauptpunkte der Geschichte, damit der Leser seinen Zweck versteht, aber begrenzen Sie ihn auf 1/3 des Papiers oder, wenn möglich, auf weniger. Sie können dies auch als Gelegenheit nutzen, um die Struktur des Textes zu diskutieren.

Wenn Sie herausfinden, wie Sie einen Aufsatz zur literarischen Analyse schreiben, werden Sie feststellen, dass die Kritik der Kern des Papiers sein wird. Wie bereits erwähnt, sollten Sie einige wichtige Punkte auf der Grundlage der Arbeit ansprechen und entweder dafür plädieren, ihre Schwächen diskutieren oder beides. Jeder Punkt sollte in einem eigenen Absatz enthalten sein.

Wenn Sie zum Schluss kommen, wiederholen Sie Ihre These oder Meinung. Denken Sie daran, dass die Schlussfolgerung keine Wiederholung dessen sein soll, was das Papier bereits gesagt hat. Stattdessen werden Sie die breiteren Auswirkungen der Arbeit und ihre Verbesserung besprechen wollen.

Wie schreibe ich einen Einleitungsabschnitt für einen Essay zur literarischen Analyse?

Was ist eine literarische Analyse und wofür ist sie gut?

Du magst denken, dass eine literarische Analyse für nichts gut ist, aber es hilft tatsächlich dabei, deine Schreibfähigkeiten und deine kritischen Denkfähigkeiten zu schärfen.

Wenn Sie eine erstaunliche literarische Analyse schreiben können, haben Sie eine gute Chance, auch in Ihrem Literaturkurs gut zu sein, also ist das definitiv ein Bonus!

Das klingt alles gut, aber was machst du, wenn du nicht sicher bist, wie du überhaupt anfangen sollst? Wenn Sie Hilfe brauchen, sind Sie bei uns genau richtig. Ich bin hier, um zu erklären, wie man eine literarische Analyse schreibt, die funktioniert.

Eine literarische Analyse ist einfach eine Analyse eines Stückes Literatur. Macht Sinn, oder?

Ihr Ziel ist es, ein Stück Literatur sorgfältig zu untersuchen. Um dies zu tun, musst du es in kleinere Stücke zerlegen. Dies wird Ihnen helfen, das Schreiben als Ganzes zu verstehen.

Achte beim Lesen genau darauf, was Charaktere sagen und tun. Selbst eine kleine Aktion oder ein Kommentar kann signifikant sein. Betrachten wir zum Beispiel die einfache Phrase "Aus, verdammter Fleck; heraus, sage ich "offenbart Lady Macbeth Schuld und Abstieg in den Wahnsinn.

Achten Sie auch auf die literarischen Begriffe, die Sie im Unterricht gelernt haben (und aktiv nach ihnen suchen). Wissen Sie, Begriffe wie Handlung, Charakter, Vorahnung, Symbolik und Thema.

Merken: obwohl Handlung ein wichtiger Bestandteil einer literarischen Analyse sein kann, Eine literarische Analyse ist keine Zusammenfassung der Handlung.

Lassen Sie mich das nochmal zur Hervorhebung sagen: Eine literarische Analyse ist nicht eine Handlung Zusammenfassung.

Schreiben Sie kein Papier, das jeden einzelnen Handlungspunkt der Geschichte erklärt. Es mag zwar angebracht sein, eine kurze Zusammenfassung der Literatur beizulegen, doch sollte die Zusammenfassung nicht im Mittelpunkt Ihres Aufsatzes stehen.

Denken Sie daran, Sie analysieren ein Schlüsselelement der Literatur. Du erzählst deinem Freund nicht, was in der Geschichte passiert.

Hier ist ein kleines Beispiel für eine literarische Analyse, die erklären soll, was ich meine.

Schauen wir uns Shirley Jacksons Kurzgeschichte "The Lottery" an.

Hier ist eine Zusammenfassung der Handlung. Es erzählt Ihnen, was in der Geschichte passiert. Das ist nicht eine literarische Analyse.

In "The Lottery" versammeln sich die Dorfbewohner, um den Namen der Person zu zeichnen, die im Lotto gewinnen wird. Hier ist der Kicker, die Person gewinnt keine Million Dollar, wie es bei einer modernen Geschichte dieses Titels der Fall sein könnte. Stattdessen wird die Person, die im Lotto gewinnt, vom Rest der Dorfbewohner zu Tode gesteinigt, um eine gute Ernte zu gewährleisten. Dies ist keine Lotterie, die jemand gewinnen möchte.

Hier beginnt eine gute literarische Analyse. In diesem Beispiel wird ein kleines Element der Geschichte (die Blackbox) ausgewählt und seine Wichtigkeit erläutert (was die Box symbolisiert).

Während eine einfache Box nicht wichtig zu sein scheint, wenn Sie sie im größeren Kontext der Geschichte betrachten, werden Sie sehen, dass die schäbige schwarze Box, die die Zettel mit dem Namen jedes Dorfbewohners hält, tatsächlich ein wichtiges Symbol ist.

Beachten Sie, dass das Feld schwarz ist. Schwarz symbolisiert den Tod. Die Kiste ist alt und verbraucht, aber die Dorfbewohner werden sie nicht ersetzen. Dies symbolisiert die Tradition der Lotterie. Es ist alt und altmodisch, aber die Dorfbewohner halten sich an die Tradition.

Sieh den Unterschied? Eine Zusammenfassung erzählt die Handlung einfach neu, während eine Analyse ein wichtiges Element der Geschichte erklärt und analysiert.

Sind Sie bereit für eine detailliertere Schritt-für-Schritt-Erklärung? Groß! Lass uns zur Arbeit gehen!

Wie schreibe ich eine literarische Analyse, die funktioniert

1. Lesen Sie die Literatur sorgfältig

Ich weiß, das ist ein grundlegender Schritt, aber mein Punkt hier ist, dass Sie eigentlich sollten lesen das Material. Verlassen Sie sich nicht auf Spark Notes oder Shmoop. Diese Seiten können hilfreich sein, um Material zu verstehen, aber sie sind kein Ersatz für das Lesen des Originaltextes (selbst wenn Sie es sind) machen muss alle 500 Seiten von lesen Der Herr der Ringe).

2. Lesen Sie literarische Begriffe und machen Sie sich Notizen, während Sie lesen

Es kann schwierig sein, sich an jedes Detail einer Geschichte zu erinnern oder ein bestimmtes Zitat in einem 500-seitigen Roman zu finden. Sparen Sie sich Zeit und die Frustration, durch jede Seite wieder zu fließen, indem Sie Ihre Gedanken aufschreiben, Fragen stellen und wichtige Informationen hervorheben.

Erinnerst du dich, als ich literarische Ausdrücke erwähnte? Hier werden Sie auch Notizen machen.

Wenn das Buch betitelt ist Der Herr der Ringe und Sie bemerken, dass der Ring eine wichtige Rolle in dem Roman spielt, sind Chancen, dass Ring ein Symbol für ist etwas. Machen Sie sich während des Lesens Notizen über den Ring (notieren Sie Seitenzahlen!), Damit Sie die Ideen zur Unterstützung Ihrer Analyse verwenden können.

In einigen Fällen bedeutet das Schreiben einer literarischen Analyse, dass Sie Ihre eigene Originalanalyse schreiben und keine zusätzlichen Quellen benötigen, um Ihre Behauptungen zu stützen.

Bei einigen Aufgaben müssen Sie die Recherche abschließen und externe Expertenanalysen verwenden, um Ihre Ideen zu unterstützen.

Dies sind zwei verschiedene Aufgaben. Bevor Sie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Art von Papier schreiben!

4. Einleitung und Thesenerklärung

Greifen Sie auf Ihre Leser zu! Nicht wörtlich, natürlich. Aber eine Einführung sollte erregen die Aufmerksamkeit der Leser und lassen sie weiterlesen.

Wenn Sie eine literarische Analyse ohne die Hilfe von Quellen schreiben, versuchen Sie, mit einer Frage zu beginnen, die Sie in Ihrer Arbeit beantworten.

Hier ein Beispiel: Die Symbole von Hell und Dunkel sind in der gesamten Literatur bekannt, aber welche einzigartige Rolle spielen diese scheinbar üblichen Symbole? Der Herr der Ringe?

Wenn Sie externe Recherchen verwenden, öffnen Sie ein interessantes oder schockierendes Zitat aus einer Quelle.

Hier ist, was eine erste Zeile einer literarischen Analyse von Der Herr der Ringe könnte aussehen, wenn Sie Quellen verwenden.

J. R. R. Tolkiens Der Herr der Ringe wurde 1954-1955 veröffentlicht und "... wurde von vielen Literaturkritikern als klassisches literarisches Werk, als eines der besten oder besten des 20. Jahrhunderts" (McPartland 1) gefeiert.

Nachdem Sie Ihr Thema in den einleitenden Absatz (en) eingeführt haben, schließen Sie die Einführung mit einer klaren und spezifischen These ab.

Die These-Anweisung funktioniert wie eine Mini-Straßenkarte Ihrer Zeitung und erzählt Ihren Lesern das Thema und den Fokus Ihrer Arbeit. (Um mehr über diese Thesen zu erfahren, lesen Sie Wie Sie eine Thesenanweisung in 5 einfachen Schritten schreiben.)

Schauen Sie sich diese These-Statement-Beispiele an, die Sie für eine literarische Analyse von Der Herr der Ringe.

Beispiel These Statement # 1: Das Schlüsselsymbol in Der Herr der Ringe ist der Ring selbst, da er Kraft symbolisiert.

Beispiel These Statement # 2: Nach näherem Lesen tauchen eine Reihe von Themen auf Der Herr der Ringe; Eines der Hauptthemen ist jedoch gut gegen böse.

Diese Beispielthesen geben dem Leser einen spezifischen Fokus, wobei sich das erste Beispiel klar auf die Symbolik und das zweite auf das Thema konzentriert.

Sobald Sie eine entsprechende Abschlussarbeit geschrieben haben, haben Sie eine Richtung für Ihr Papier und sind bereit, mit der eigentlichen Analyse zu beginnen.

Nun ist es an der Zeit, sich noch einmal Ihre Notizen anzusehen und die Beobachtungen zu literarischen Geräten wie Thema, Symbol und Zeichen zu wiederholen.

Zerlegen Sie die Literatur, indem Sie jedes dieser literarischen Elemente untersuchen, um zu sehen, welche Rolle sie spielen.

Es ist viel wie ein Puzzle zusammenzusetzen. Sie müssen jedes Stück einzeln untersuchen, um zu sehen, wie es das größere Bild bildet.

Schauen wir uns ein Beispiel an.

Hier ist eine Arbeitsthese: Das Schlüsselsymbol in Der Herr der Ringe ist der Ring selbst, da er Kraft symbolisiert.

In diesem Artikel konzentrieren Sie sich auf Symbolismus.Ihre literarische Analyse muss ein Argument schaffen und den Lesern erklären Wie Der Ring symbolisiert Kraft. Dazu brauchen Sie natürlich bestimmte Beispiele aus dem Roman.

Da der Ring im Laufe der Geschichte ein wechselndes Symbol ist, können Sie einige Beispiele angeben. Zum Beispiel ist der Ring ein Symbol der bösen Macht. Der Ring symbolisiert auch den Wunsch nach Macht.

Hier ist noch eine Arbeitsthese: Bei genauerer Betrachtung tauchen eine Reihe von Themen auf Der Herr der Ringe; Eines der Hauptthemen ist jedoch gut gegen böse.

In diesem Papier liegt Ihr Fokus Thema. Ihre literarische Analyse wird den Lesern anhand von Beispielen erklären, wie wichtig das Thema Gut gegen Böse im Roman ist.

Während Der Herr der Ringe, Charaktere befinden sich in einem ständigen Kampf zwischen Gut und Böse. Der Ring wurde vom Bösen geschaffen und verführt fortwährend selbst die besten und ehrlichsten Charaktere. Deine Analyse wird spezifische Beispiele von Charakteren enthalten, die versucht werden, ihre Kämpfe mit Gut und Böse und ihr ultimatives Ende, der Dunkelheit des Bösen zu erliegen.

Schließen Sie Ihre literarische Analyse zusammen, indem Sie Ihre Hauptideen zusammenfassen und Ihre These wiederholen (natürlich unter Verwendung eines anderen Wortlauts als Ihrer ursprünglichen These).

Wenn Sie über die Symbolik des Rings schreiben Der Herr der Ringe Ihre Schlussfolgerung wird die Bedeutung des Rings als Symbol der Macht und wie dieses Symbol durch den ganzen Roman getragen wird, bekräftigen.

Füge ein paar Schlüsselpunkte deiner Analyse hinzu, wie zum Beispiel, dass der Ring böse Macht symbolisiert und dass er nach Macht strebt.

Ihre letzten Zeilen werden den Aufsatz zum Abschluss bringen. Als abschließende Strategie können Sie die Anfangs- und Endzeilen Ihres Essays miteinander verbinden.

Zum Beispiel habe ich im obigen Beispiel eine Quelle zitiert, die die Qualität des Romans und seine Bedeutung in der Literaturgeschichte erwähnt. Ihre abschließenden Zeilen könnten diese Idee wiederholen, um den Punkt zu betonen.

Abschließende Gedanken zum Schreiben einer literarischen Analyse

Zu lernen, wie man eine literarische Analyse schreibt, erfordert Übung und Revision. Erwarten Sie nicht, eine Geschichte schnell zu lesen und Ihre Zeitung währenddessen zu zaubern Verrückte Männer Werbepause.

Planen Sie Ihre Zeit sinnvoll. Lassen Sie sich Zeit, die Literatur zu lesen (und möglicherweise erneut zu lesen). Machen Sie sich Notizen, während Sie lesen. Und achten Sie darauf, Ihre Ideen sorgfältig zu organisieren und zu entwerfen.

Wenn Sie noch mehr über literarische Analysen lernen möchten, bevor Sie mit Ihrer Arbeit beginnen, lesen Sie 8 Komponenten einer Smart Literary Analysis.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, zu entscheiden, auf welches literarische Gerät Sie sich konzentrieren sollten, empfehle ich Ihnen, sich diese detaillierte Liste literarischer Geräte anzusehen, die Definitionen und viele Beispiele enthält.

Bereit, jemand anderen Ihre Analyse zu überprüfen? Kibin-Redakteure sind immer bereit zu helfen!

Wie man eine starke Einleitung für einen literarischen Analyse-Aufsatz macht

Die Einführung ist das erste, was Ihr Leser in Ihrem Aufsatz zur literarischen Analyse vorfinden wird. Daher ist es wichtig, dass Sie klar und prägnant schreiben. Literarische Analyse erfordert, dass der Autor sorgfältig ein Thema, Motiv, Charakterentwicklung oder Stilelement verfolgt und seine Bedeutung im Kontext des Buches untersucht. Da die literarische Analyse von der Interpretation des Textes durch den Autor abhängt, ist es oft notwendig, den Leser von Ihrem Standpunkt zu überzeugen. Wenn Sie eine gute Einleitung zu Ihrem Aufsatz schreiben, werden Sie Ihren Leser in Ihre Hauptpunkte einbringen.

Fangen Sie an, die Einleitung zu schreiben, nachdem Sie Ihren Essay zur literarischen Analyse abgeschlossen haben. Dies mag kontraintuitiv erscheinen, aber sobald Sie Ihre Hauptpunkte aufgezählt und erläutert haben, können Sie besser erkennen, was sie gemeinsam haben, was Sie im ersten Absatz Ihres Essays vorstellen können. Sie können auch mit dem Verfassen der Einführung beginnen, nachdem Sie Ihren ausführlichen Abriss des Essays abgeschlossen haben, in dem Sie Ihre Hauptpunkte skizzieren und Ihre Arbeit organisieren, bevor Sie mit dem Schreiben beginnen.

Beginnen Sie Ihre Einführung mit einem Grabber. In einem Literaturanalyse-Essay kann ein effektiver Grabber ein kurzes Zitat aus dem Text sein, den du analysierst und der einen Aspekt deiner Interpretation beinhaltet. Andere gute Grabber sind Zitate des Autors des Buches bezüglich des Themas Ihres Artikels oder eines anderen für den Text relevanten Aspekts und wie Sie ihn interpretiert haben. Setzen Sie das Zitat in Anführungszeichen als ersten Satz des einleitenden Absatzes. Ihr nächster Satz sollte den Sprecher und den Kontext des Zitats identifizieren sowie kurz beschreiben, wie sich das Zitat auf Ihre literarische Analyse bezieht.

Halte den Körper deiner Einführung relativ kurz. Ein Absatz in einem literarischen Analyse-Aufsatz sollte zwischen acht und zwölf Sätzen lang sein. Schreiben Sie in der Einleitung drei bis vier Sätze, die allgemein das Thema Ihrer Arbeit beschreiben und erklären, warum es für das Buch, das Sie lesen, interessant und wichtig ist. Diese drei oder vier Sätze werden den Großteil Ihres einleitenden Absatzes ausmachen. Verwenden Sie diese Sätze, um die Hauptpunkte zu skizzieren, die Sie im Text Ihres Aufsatzes näher beschreiben.

Beende deinen einleitenden Absatz mit deiner Abschlussarbeit. Die These Aussage deutlich macht den Hauptpunkt Ihrer Arbeit als Ganzes. Es kann einen Satz lang oder zwei Sätze umfassen, aber es sollte immer der allerletzte Teil des einleitenden Absatzes sein. Schreiben Sie für einen Aufsatz mit fünf Absätzen und drei Hauptteilabsätzen einen Satz, der den Hauptpunkt Ihres Papiers identifiziert. Im zweiten Satz, genannt der Entwurf, identifizieren Sie die drei Hauptthemen eines jeden Absatzes und wie sie Ihre These unterstützen. Für weitergehende literarische Analyse Essays, ist es nicht immer notwendig, den Hauptpunkt jedes Körpers Absatz als Teil Ihrer These Aussage explizit aufzuzählen. Konzentrieren Sie sich stattdessen darauf, klar und prägnant die treibende Kraft hinter der Organisation und Entwicklung Ihres Papiers zu nennen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

70 − 62 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map