zara Fallanalyse

zara Fallanalyse

TRENDS VON TEXTIL- UND KLEIDUNGSMARKT

EINFÜHRUNG ÜBER ZARA

Kiddy's Class (Kindermode)

Pull and Bear (Freizeitkleidung für Jugendliche)

Massimo Dutti (Qualität und konventionelle Mode)

Bershka (Avantgarde-Kleidung)

Stradivarius (trendige Kleidungsstücke für junge Frauen)

Oysho (Unterwäschekette)

Zara Home (Haushaltstextilien).

Das Zara-Konzept

• Lieferung und Verkauf

• Niedrige Inventarregel

• schnelle Antwortpolitik

• Advanced IT bietet eine schnelle Reaktion auf die sich ändernden Anforderungen des Kunden

INTERNATIONALISIERUNG VON ZARA

Die Internationalisierung von Zara scheint dem klassischen "Bühnenmodell" Reluktivität und Versuch zu folgen

Zwischen 1975 und 1988 konzentrierte Zara seine Expansion auf den heimischen Markt. Die Reife des spanischen Marktes führte dazu, dass Zara 1988 nach internationalen Möglichkeiten suchte.

In dieser Phase expandierte Zara geographisch und / oder psychologisch nah am Markt und mit einem Minimum an sozioökonomischer Entwicklung, indem sie ein oder zwei Länder pro Jahr zu seinem Marktportfolio hinzufügte.

Die im internationalen Umfeld gesammelten Erfahrungen haben Zara entschlossener und entschlossener gemacht, unabhängig von der kulturellen oder geografischen Nähe eine schnelle globale Expansion zu erreichen.

Während Zara die Mehrheit seiner Geschäfte in Spanien besitzt, ist die.

Bitte schließen Sie sich StudyMode an, um das vollständige Dokument zu lesen

Sie können diese Dokumente auch hilfreich finden

. FALL ANALYSE # 1: McDonald's Restaurant "Senioren" In der Studie über das Briefing des McDonald's Restaurants gibt es Positives für das Problem und negative Aspekte für das Problem. Ein McDonald's in einer Stadt voller Senioren ist in den frühen Morgenstunden mit älteren Kunden überfordert. Die Senior kommen als Treffpunkt, wo sie im Restaurant essen und kommunizieren. Die Anzahl der Senioren, die kommen, drängt sich in den Essbereich, in dem Kunden kommen und essen. Sie kommen am vierten Montag jedes Monats, um besonders, über das Alter von 55 Rabatte zu bekommen. Dies ist eine Mahlzeit, die 1,99 und kostenlosen Kaffee nachfüllt. Das Personal kennt die Senioren sehr gut und gehen sie zu sehen, wenn sie ins Krankenhaus eingeliefert werden. Die Beziehung gilt als gut zwischen dem Personal und den Senioren. Darüber hinaus eine Idee, Bingo hinzuzufügen, um die Aufregung der Morgen für die Senioren von neun bis elf Uhr morgens zu addieren. Unter Verwendung des Partyraumes würden bis zu 150 ältere Gönner unterbringen. Ein Hauptproblem dabei Fall Studie ist die ältere Menschenmenge. Das Restaurant hat bereits die Aufgabe, genügend Platz zu haben, um die gesamte Esskultur zu beherbergen, wenn es sich um Bingo handelt, wird die Menge noch unerhörter. Nicht nur, dass das Restaurant die Versammlungsmenge hat, sondern auch eine Bingo-Menge. Das bedeutet, dass mehr ältere Leute reinkommen und nur bereit sind, Bingo zu spielen. Ein sekundäres Problem wäre der Titel des.

. Bulacan State University Stadt Malolos, Bulacan College of Business Administration Fall Analyse: Übergang eines Unternehmens und seiner internen / externen Umgebungen Teilweise Erfüllung der Anforderungen in MGT 413e Eingereicht an: Frau Ma. Lourdes Cervantes Verfasst von: Bueno, Janelle de Guzman, Rachel Joaquin, Lième Mendoza, Danielle Montano, Darwin Ongo, Emmith Tolentino, Angelica BSBA-4A BESTÄTIGUNG Dies Fall Analyse Ein Projekt wäre ohne die Hilfe und Unterstützung vieler Menschen, denen die Gruppe danken möchte, nicht möglich gewesen. Zuallererst möchte jeder seinen geliebten Familien für ihre endlose Führung und bedingungslose Liebe danken. Ihre Unterstützung für die Ermutigung, die gestellten Aufgaben gut zu erledigen und die finanziellen Mittel zur Verfügung zu stellen, um alle dafür erforderlichen Kosten zu tragen. Die Gruppe möchte sich auch besonders bei ihren Angehörigen bedanken, deren Unterstützung immer Quelle von Kraft und Inspiration war. Auch die Wertschätzung des Teams für ihre Freunde, die ihnen in einigen Aspekten des Projekts geholfen haben. Jeder möchte dem College of Business Administration der Bulacan State University seine große Anerkennung aussprechen für all die Grundlagen des Wissens, der Weisheit und des Charakters, die während der gesamten Projektarbeit angewendet wurden. Die Gruppe ist auch besonders dankbar für die Referenzen, Einrichtungen und.

. Fall Analyse Richtlinien & Vorschläge Inhalt: Ihre Fall Aufzuschreiben sollte sich auf alle wichtigen Fragen im Lehrplan konzentrieren und beantworten - keine der Fragen auslassen. Die Längenbeschränkung auf diesem Papier ist kurz, also springen Sie bitte direkt in die Beantwortung der Fragen. Es besteht keine Notwendigkeit, Ihre Punkte am Anfang zusammenzufassen oder zu überprüfen, was in der Fall. Sie müssen Ihr eigenes Urteil darüber fällen, welche Fragen mehr Platz benötigen als andere, denken Sie jedoch daran, dass alle Behauptungen oder Empfehlungen durch starke und strenge Kriterien unterstützt werden müssen Analyse. Konzentrieren Sie sich auf Analyse. Ein starker Analyse wird die Konzepte und Materialien aus der Klasse einbeziehen. Sie können externe Materialien (z. B. Bücher) in Ihre Analysen einbeziehen, achten Sie jedoch auf die Qualität Ihrer Quellen, insbesondere Online-Quellen. Da Sie verschiedene Quellen einbeziehen, zitieren Sie bitte, damit ich sehen kann, welche Informationen Sie verwenden. Denken Sie daran, dass alle Ansprüche oder Empfehlungen gut unterstützt werden müssen. Das Fall Analyse Vorbereitungszeiger (unten) sollten hilfreich sein. Format: Die Papiere müssen getippt sein, zweizeilig, mit umlaufenden Ein-Zoll-Rändern, in 12-Punkt-Schrift. Fügen Sie eine Titelseite mit Ihren Namen und einer Bibliographie ein. Der Text Ihres Papiers darf 4 Seiten nicht überschreiten, mit Ausnahme der Bibliographie, der Titelseite, der Diagramme, Grafiken oder Anhänge, die Sie hinzufügen möchten. Bitte beachten Sie, dass nur.

. 152 TEIL II Den OD-Prozess verstehen FALL: DIE ALTE FAMILIENBANK Die Old Family Bank ist eine große Bank in einer südöstlichen Stadt. Im Rahmen einer umfassenden internen Managementstudie untersuchte H. Day, der Vizepräsident für Datenverarbeitung, die Umsatz-, Fehlzeiten- und Produktivitätszahlen aller Arbeitsgruppen der Bank. Die Ergebnisse, die Day erhalten hatte, boten keine wirklichen Überraschungen außer in der Fall der Kontrollsortier- und Datenverarbeitungsabteilungen. ist ruhig und gemütlich. Es ist bekannt, dass beide Gruppen sehr zusammenhängend sind und die Arbeiter in jeder Abteilung gut miteinander arbeiten. Diese Beobachtung wurde durch die Feststellung der niedrigen Fluktuationsraten und Fehlzeiten bestätigt. DIE INTERVIEWDATEN Um dieses Phänomen zu verstehen, beschloss Day, die Mitglieder beider Abteilungen zu interviewen, um einen Einblick in die Dynamik des Verhaltens jeder Gruppe zu erhalten. Day stellte fest, dass die Checksorting-Abteilung eine große Loyalität gegenüber dem Unternehmen zeigte. Die meisten Gruppenmitglieder sind ungelernte oder angelernte Arbeiter; Obwohl sie keine organisierte Gewerkschaft haben, waren sie alle der Meinung, dass das Unternehmen besondere Anstrengungen unternommen hat, um ihre Löhne und Sozialleistungen im Einklang mit gewerkschaftlich organisierten Betrieben zu halten. Sie wussten, dass ihre Arbeit Teamarbeit erforderte und sich zu Höchstleistungen verpflichtete. Eine ganz andere Situation gab es in der Datenverarbeitungsabteilung. Obwohl die Arbeiter ihre Kollegen liebten, gab es ein einheitliches Gefühl.

Wie man einen Fallanalyse-Versuch gibt

. FALL ANALYSEN von Pamela Hubbell Fälle sind detaillierte Beschreibungen von realen Management-Situationen. In dem Fall Analyse Ihr Ziel ist es, das Managementproblem zu analysieren und eine Empfehlung zur Lösung dieses Problems zu geben. Durch die Anwendung von Konzepten auf tatsächliche Fälle, Sie verbessern Ihre analytische Denkfähigkeit, wenn Sie Probleme identifizieren und Lösungen schaffen. Vorbereitung der Fall Analyse Es gibt vier grundlegende Schritte bei der Vorbereitung eines Fall Analyse. Da Sie jedoch auf eine Vielzahl von finden werden Fälle und Probleme, sollten Sie den geeigneten Ansatz für jede Situation bestimmen. Im Allgemeinen sind die vier Schritte: 1. Definieren Sie das Problem klar. Achten Sie darauf, das Problem und nicht das Symptom eines Problems zu identifizieren. Zum Beispiel ist ein Umsatzrückgang ein Symptom für ein Problem; Sie müssen die tatsächliche Ursache für den Umsatzrückgang identifizieren. Es ist auch wichtig festzustellen, dass das Problem ein großes Problem für das Unternehmen darstellt. 2. Formuliere alternative Lösungen für das Problem. Es kann hilfreich sein, so viele Lösungen wie möglich zu entwickeln und dann Ihre Liste auf drei oder vier Lösungen zu beschränken, die Ihrer Meinung nach am stärksten sind. 3. Bewerten und vergleichen Sie die alternativen Lösungen. Um alternative Lösungen zu bewerten, sollten Sie ihre Stärken (z. B. erhöhte Produktivität) und ihre Schwächen (z. B. erhöhte Kosten) berücksichtigen.

Vorlage für Fallanalyseberichte Essay

. SCHABLONE FÜR FALL ANALYSE BERICHTE Wie ich wiederholt andeutete Fall Analyse sollte gemäß dem im Lehrbuch enthaltenen Abschnitt II (S. 202, Ausgabe 9) mit dem Titel "Analyse von Marketingproblemen und Fälle."Ich stelle Ihnen auch die unten aufgelistete Vorlage zur Verfügung, die Ihnen bei der Vorbereitung Ihrer Arbeit helfen kann FälleBerichtet. | Abschnitt | Inhalte | Titel des Titels Fall, Datum, Namen der Teammitglieder und Schülerzahlen. | | Inhaltsverzeichnis | Hauptabschnitte von Papier, Ausstellungen, Anhänge mit Titeln | | Executive Summary | Ein- bis zweiseitige Zusammenfassung des Analyse und Empfehlungen. | | Nennen Sie die wichtigsten Fragen der Fall unterlassene beschreibende Details. Dies kann die Form eines Problems annehmen | Es kann aber eine Aussage über eine Marketingmöglichkeit sein, zu der die Firma fähig sein kann | Einführung und | reagieren. Unterscheide zwischen den Themen, die von den "Schauspielern" in der Fall und zusätzliche Probleme | | Problem / Problem Identifikation | von Ihnen wahrgenommen. Dieser Abschnitt gibt die.

Essay über Case Analysis Guide

. ISM 413 - FALL ANALYSE FÜR VORFINALE Richtlinien: 1. Die Fall Analyse für den Prefinal Term wird in Gruppen getan, deren Zusammensetzung mit der Gruppenzusammensetzung während der Midterm identisch ist Fall Analyse. 2. Wegen der Zusammensetzung der Gruppe, die Fall Analyse wird zwei Teile haben: (1) der Film Analyse, und (2) die Miniküche Analyse. 3. Im Film Analyse, Die Gruppe wird wählen zwischen (1) Anti-Trust, (2) Schwertfisch und (3) Adlerauge. Stellen Sie sicher, dass Sie den von Ihnen bevorzugten Film richtig identifizieren können, bevor Sie die unten stehenden Fragen beantworten. 4. Die Gruppe Analyse Der Film basiert auf den folgenden Fragen: A. Was sind die vielfältigen ethischen Fragen in dem Film, den Sie gewählt haben? Auf welche Weise wurden sie im Film präsentiert? B. Auf welche Weise hat die Nurv Company (Anti Trust); OR Regierung (Adlerauge); Oder halten Gabriel Shear und Ginger Knowles (Swordfish) ihre ethische Verantwortung nicht aufrecht? C. Wer, denkst du, ist die Hauptfigur im Film? Beschreibe den Beitrag des Charakters bei der Lösung des Problems des Films. D. Was ist das Hauptproblem, das im Film diskutiert wird? Bitte geben Sie die spezifische Szene im Film an, die die komplexe Natur des Problems darstellt. E. Wie endete der Film? Erklären Sie die verschiedenen Prozesse, die zur Lösung des Problems geführt haben. 5.

Flextronics Fall Analyse Essay

. Flextronics Fall Analyse Team-Mitglied: Kerry Cunningham, Feng Hu, Tian Tian, ​​Shuo Zhang 5. November 1. Ursache von McCusters Dilemma Mehrere organisatorische Faktoren haben zu McCusters Dilemma beigetragen: Erstens haben die Entscheidungsträger von Flextronics die Fähigkeit und den Zustand der Organisation nicht angemessen bewertet Bieten für Xbox-Projekt und Aufgaben zuweisen. Während es verleitet, dass dieses Projekt sowohl einen guten Ruf als auch einen substanziellen finanziellen Gewinn bringen würde, sollten Entscheidungsträger mehr als nur finanzielle Vorteile in Betracht ziehen1. Manager werden dafür bezahlt, gute Entscheidungen zu treffen, nicht für riskante Entscheidungen oder konservative Entscheidungen1: Entscheidungsträger von Flextronics waren zu optimistisch für das Projekt und versprachen Microsoft die IT-Lösung, die Flextronics noch nicht hatte, obwohl es das erste globale Projekt von Flextronics war ausgereifte Software. Dieses Versprechen hat Flextronics in Gefahr gebracht, da es jetzt schwierig ist, die IT-Lösung zu entwickeln. Obwohl der Druck von Gruppen und von außen (sozial, politisch, wirtschaftlich) sich auf die von uns ausgewählten Alternativen auswirkt, haben wir Einfluss auf die Entscheidungsfindung1 in Flextronics Fall, Flextronics konnte durch das Gelingen des Projekts einen Vorsprung und guten Ruf erlangen, und viele Parteien beobachten dieses Projekt genau. Entscheidungsträger müssen immer noch objektiv sein, wenn sie Entscheidungen treffen. Während das Xbox-Projekt die beiden Einrichtungen benötigt, um eng zusammenzuarbeiten, sind Entscheidungsträger.

Mit Fokus auf die Herstellung von erschwinglichen und dennoch modischen Konzepten für Frauen, Männer und Kinder, ist Zara heute eine der beliebtesten Modemarken der Welt. Es ist auch eine meiner am häufigsten besuchten Boutiquen. Der Erfolg von Zara ist kein Wunder; Es ist das Ergebnis einer erfolgreichen Betriebsführung. Zunächst einmal hat Zara einen speziellen Planungs- und Konstruktionszyklus. Zara stellt 200 Designer ein und stellt jedes Jahr 11.000 Kleidungsstile her, was etwa 5 Mal so viel ist wie bei vergleichbaren Einzelhändlern.

Zaras Produktion basiert auf kleinen Chargen und dies reduziert die Durchlaufzeit. Zaras Zeitleiste begann ein Jahr vor dem Beginn des entsprechenden Jahres, so dass die Designer seit 2012 an den ersten Ideen für die Frühjahr / Sommer-Kollektion 2013 arbeiten. Nach Abschluss der ersten Designkollektion produzierte das Unternehmen nur noch 50-60% -Saison Kleidung im Voraus, und der Rest wird kontinuierlich hergestellt, nachdem sie für die Öffentlichkeit zugänglich sind.

Konkurrenten wie H&M and Gap hingegen hat 80% seiner Kleidung im Voraus produziert, was zu einer großen Lagerhaltung und einer hohen Wahrscheinlichkeit von Überresten führt. Dies wird den Gewinn der Unternehmen schmälern, da die Überreste am Ende der Saison in der Regel stark reduziert werden. Aufgrund seiner kontinuierlichen Herstellungsmethode verfügt Zara nicht über einen hohen Lagerbestand und hat deutlich weniger Restmengen, die abgezinst werden müssen und zu Verlusten führen würden.

Zara kann sich darauf konzentrieren, nur populäre Kollektionen herzustellen und somit seinen Gewinn zu maximieren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Zara alle Verbraucherbedürfnisse an beliebten Kleidungsstücken befriedigen wird und Zara dies tatsächlich absichtlich tut. Ich denke, dass viele von uns die Erfahrung gemacht haben, enttäuscht zu sein, weil wir keine erstaunlich gestalteten Zara-Kleider bekommen können, da sie ausverkauft sind und nie wieder erhältlich sind. Zara tut dies tatsächlich, damit seine Kunden denken, dass sie es jetzt bekommen sollten, bevor es für immer weg ist.

Der Glaube, keine zweite Chance zu haben, lässt die Kunden kaufen, was sie wollen, ohne darüber nachzudenken. Auch wenn Zara alle zwei Wochen eine neue Kollektion von Kleidungsstücken auf den Markt bringt, neigen Kunden dazu, häufig in den Laden zu gehen, um nach neuen Kollektionen Ausschau zu halten. Dies wird ihre Einnahmen erhöhen, und je mehr Kunden kommen, desto mehr verbringen sie. Nicht zuletzt ist seine Verteilung effektiv. Alle fertigen Kleidungsstücke werden in einem Distributionszentrum in Arteixo gesammelt. Dieses Distributionszentrum wird sorgfältig ausgewählt, da es den Produktionsstätten am nächsten liegt.

Neben den Versandkosten spart Zara auch Lagerkosten durch häufigen Versand (zwei Mal pro Woche). Um den Sortiervorgang effizienter zu gestalten, hat Zara ein einheitliches Preisschild erstellt, das Preise in allen Währungen für an verschiedene Bestimmungsorte verschickte Kleidungsstücke enthält, so dass die Versandmitarbeiter die Produkte nicht beim Versand sortieren müssen. Zusammenfassend ist Zaras Erfolg eines der besten Beispiele für erfolgreiches Supply Chain Management und es lohnt sich, von jedem zu studieren, der sich für Geschäfte interessiert.

Der Markt ist daher, wenn er als Ganzes betrachtet wird, nur wenig konzentriert; Man könnte aber argumentieren, dass angesichts der Vielfalt an Geschäftsmodellen, verkauften Produkten, gezielten Kunden und Geschäftsstrategien die Bekleidungseinzelhandelsbranche eher als segmentierte Branchen analysiert werden sollte. was wir hier nicht tun werden. Interne Rivalität ist ziemlich intensiv, gegen sehr unterschiedliche Arten von Spielern. Interessanterweise - und entgegen der Intuition - stellen wir fest, dass die Eintrittsbedrohungen hoch sind. Als sich neue Möglichkeiten mit den neuesten technologischen Entwicklungen ergaben, hat sich das letzte Jahrzehnt durch die Verlagerung von Industriezweigen verändert, da viele Engpässe im TV- und Onlinehandel auftraten.

Lassen Sie uns Ihnen ein individuelles Essay-Sample schreiben ##Benutzerdefinierter Titel##

FÜR SIE Für nur 13,90 $ / Seite

Wir können jedoch davon ausgehen, dass dieser Trend immer mehr abnimmt, da die meisten großen Akteure auf die Bedrohung reagieren, indem sie ihren eigenen Online-Vertriebskanal entwickeln. Darüber hinaus verhindern wichtige Produktionsvorteile, langsame Lernkurven und hohe Lohnkosten in den entwickelten Regionen, dass Unternehmen mit geringen Investitionen und unklaren Strategien erfolgreich in den Markt eintreten (die zuvor erwähnte 80% ige Ausfallstatistik verdeutlicht, wie viele neue Marktteilnehmer versuchen um ihren Platz zu finden, aber es ist schwer, ihr Geschäft auf lange Sicht aufrecht zu erhalten).

Die Bedrohung durch Substitute ist andererseits hoch. Wenn wir die Industrie als eins betrachten: Es ist in der Tat schwierig, sich vorzustellen, dass Menschen ihre Kleidung durch eine andere Art von Gut ersetzen (es sei denn, sie haben sehr spezielle und eigenartige Lebensstile). Der Bekleidungseinzelhandel hat einen großen Vorteil: Seine potenziellen Kunden sind jeder von uns. Dennoch konkurrieren Bekleidungseinzelhändler als Teil des Einzelhandels mit allen anderen Arten von Einzelhändlern (Großhandel, Convenience-Stores ...), und einige der größten Bekleidungseinzelhändler sind allgemeine Einzelhändler (Wall-Mart).

Bekleidungseinzelhändler sorgen dafür, dass die Kunden ihr zusätzliches Geld für Kleidung und nicht für andere Waren ausgeben wollen. Der Nachteil dieser Behauptung ist, dass die Verhandlungsmacht der Kunden sehr hoch ist. Da die Industrie stark von den Ausgaben der Individuen abhängig ist, müssen die Konkurrenten ihnen Dienstleistungen, Qualität und Preise bieten, die ihren Kaufwillen optimieren. Da der Markt stark segmentiert ist (nach Alter, Geschlecht, Standort, Einkommen, Saison ...), können die meisten Konkurrenten nicht auf mehr als zwei oder drei Gruppen abzielen.

Eine direkte Konsequenz daraus ist, dass jede Zielgruppe Buchhaltung oder einen sehr großen Teil des Gesamtumsatzes jedes Einzelhändlers darstellt, was den Kunden eine interessante Verhandlungsmacht verleiht. Darüber hinaus tendieren wirtschaftliche Rückschläge dazu, diese Verhandlungsposition zu stärken. Schließlich ist die Verhandlungsmacht der Lieferanten moderat: Wenn Einzelhändler von ihnen abhängen, um eine schnelle und qualitativ hochwertige Lieferung zu gewährleisten (um den sich ständig ändernden Modetrends zu folgen), stehen ihnen auch eine große Anzahl von Billiglieferanten aus Schwellenländern zur Verfügung. den Einzelhändlern den Vorteil, wenn es um die Aushandlung von Partnerschaften geht.

Insgesamt scheint die Branche mäßig profitabel zu sein, mit einem interessanten Pool von Aufmerksamkeitskunden, die jedoch eine klar definierte und differenzierte Strategie erfordern, um den erwarteten Vergeltungsmaßnahmen von Branchenführern zu widerstehen. In diesem Zusammenhang kommt Saras Wettbewerbsvorteil aus mehreren Elementen. Die wichtigste und wichtigste ist die Fähigkeit, das gesamte operationelle System mit seiner Strategie der schnellen Reaktion zu artikulieren. Von den Kernkompetenzen bis zu den Endprodukten ist alles darauf ausgerichtet, nicht nur den Modetrends zu folgen, sondern auch neue Modezyklen durchzusetzen und eine Atmosphäre der Knappheit rund um die Produkte zu schaffen.

Sein vertikal integriertes Geschäftsmodell, das spezifisches Design, Just-in-time-Fertigung, zentralisierte Striation-Kanäle und geringes Marketing erfasst, bietet ihm mehr Flexibilität als seine Konkurrenten. Zweitens, Ezra konzentrierte sich nicht nur auf die operative Effektivität (I. E., was die anderen tun, aber besser); es wurde auch nach einer anderen strategischen Positionierung gesucht. Dabei verlagerte Ezra die Branchenstrategie, indem sie wesentlich kapitalintensiver, aber auch flexibler als andere wurde und die Kaufhäufigkeit ihrer Kunden erhöhte. Warum hat kein Wettbewerber auf diese unglaublich erfolgreiche Strategie reagiert?

Das Quick-Response-System ist sehr anspruchsvoll: Die gesamte Struktur der Vielen muss sich an einer einfachen Idee orientieren: zeitkonsequent sein und den Trends des Marktes folgen. Dies beinhaltet Technologien, betriebliche Organisation, ein starkes Engagement aller Wertschöpfungsaktivitäten und eine besondere Denkweise der Managementteams. Diese Elemente sind nicht nur sehr schwer zu replizieren, wenn sie nicht in einem Geschäftsmodell integriert sind, sondern sie sind auch sehr schwer zu verstehen und in der Strategie eines Mitbewerbers zu finden, da sie nicht unbedingt das Endprodukt widerspiegeln.

Dies kann erklären, warum Saras Konkurrenten diese Strategie weder vor noch nach Saras Entwicklung in der Branche implementiert haben. Aber wir wetten, das wird nicht lange die Situation sein. Um erfolgreich im Bekleidungsbereich zu konkurrieren, implementierte Ezra Erlöse, die zusammen eine originelle Antwort auf die Lösung «Quick response» ergaben. Die meisten dieser Erlöse sind in der folgenden Grafik aufgeführt. Schwankende Verbraucherwünsche. Daher haben sie die vier Hauptphasen des Produktzyklus angepasst, um fortwährende Entwicklungen zu ermöglichen.

In der Designphase verzichtete Ezra darauf, teure Maestros zu bezahlen, um zukünftige Modestandards zu erraten oder zu inspirieren. Sie zogen es vor, "flache" Teams mit einigen Designern und Product Placement Managern zu bilden, um zu Beginn jeder Saison ziemlich altmodische Produkte zu schaffen und diese Produkte weiterzuentwickeln. Darüber hinaus arbeiten die Ezra-Designteams an zwei Saisons, verändern ständig die aktuelle Kollektion und wählen Produkte aus, die die Zukunft bestimmen werden. In der Beschaffungs- und Herstellungsphase achtet Ezra stark auf die Produktion.

In Bezug auf die Branchenstandards wird ein großer Teil davon von Ezra internalisiert, und meistens färbt Ezra oder eine direkte galiläische Tochtergesellschaft die ausgelagerten Produkte und legt Kleidungsstücke darauf. Langfristige Beziehungen zu Anbietern entstehen. Die Vertriebsphase basiert auf der zentralen Artesia-Vertriebszentrale in der Nähe der Zentrale. Dieser Ort, an dem Manager einfach "die Produkte in Bewegung bringen" wollen, jede ausgelagerte und inländische Produktion wird quittiert und an den Handel weitergeleitet. Keine Kleidung verbringt mehr als drei Tage im Lagerhaus.

Die Einzelhandelsphase ist vielleicht die wichtigste. Ohne viel Geld für die Medienwerbung zu geben, schuf Ezra ein Ambiente, indem er ein "Klima der Knappheit und der Möglichkeiten" in seinen Geschäften installierte. Wir könnten über "sofortige Mode" sprechen, Kunden wissen, dass ein Produkt nicht mehr als zwei oder drei Wochen in den Regalen bleiben darf, und dass, wenn es ihm gefällt, es sofort gekauft werden muss. Zusammenfassend lässt sich feststellen, dass Ezra einen Wettbewerbsvorteil geschaffen und erhalten hat, indem es ein komplettes System entwickelt hat, um den Entwicklungen der Mode zu folgen und seine Produkte schnell und ohne zusätzliche Kosten weiterentwickeln zu können.

Die Kombination aus permanentem Design, ausgefeilten Produktionserlösen, sehr effizienten Vertriebssystemen und sich schnell ändernden Einzelhandelsgeschäften ermöglicht es Ezra, dauerhaft in Mode zu bleiben und das Interesse der Kunden zu garantieren. Wachstum und geografische Expansion haben neue Arbeitsbedingungen für Ezra geschaffen und bergen mehrere Risiken, die das erfolgreiche Geschäftsmodell bedrohen. Zum einen, so heißt es in diesem Fall, ist die Eröffnung neuer Geschäfte weltweit ein Problem für das zentralisierte Logistik- und Vertriebssystem von Sara, das aus zwei Lagerhäusern in Spanien besteht.

In der Tat riskieren die Lagerkapazität und die Verteilung der automatisierten Produkte, die zur Aufrechterhaltung des Wettbewerbsvorteils von Sara die operative Schnelligkeit aufrechterhalten müssen, nicht, die Expansion und den Umsatz des Unternehmens auszugleichen, was letztendlich die Basis für die Unmöglichkeit des Anrufs ist. Verteilungseinrichtungen, ein entscheidendes Element der Wertschöpfungskette von Sara, können die Anforderungen der Einzelhändler nicht erfüllen, verursachen zusätzliche Kosten und senken die Margen. Da Ezra internationale Märkte betritt, wird es neuen Kosten für Versand, Logistik, Tarif ... ausgesetzt.

Das zentralisierte System muss umgestaltet werden, um seine neuen Arbeitsbedingungen anzupassen und seinen wettbewerbsfähigen Kostenvorteil nicht zu verlieren: Produktions- und Vertriebsaktivitäten sollten auf international wichtige Marktpositionen verlagert werden. Zweitens besteht ein Risiko in der von Ezra gewählten Methode, neue Märkte zu betreten: beendet, mit Franchising oder Joint Ventures zu gehen, könnte Saras Image schaden. Die Firma wird eine kleinere Rolle bei der Verwaltung der lokalen Geschäfte spielen. Wenn es schlecht gemacht wird oder der Laden nicht zu Saras spezifischer Strategie und Marketing-Positionierung für dieses Land passt, könnte das für die Marke gefährlich sein.

Ein weiteres Risiko, dem Ezra bei der internationalen Expansion ausgesetzt ist, hängt mit den wichtigen Kapitalinvestitionen zusammen, die diese Implantation erfordert: Ezra muss seine Ressourcen nutzen, um das Management zu schulen, damit sie ihre Anlagen gemäß Sara's spezifischem Geschäftsmodell führen und das IT- und Logistikzubehör aufbauen können Übertragung von Informationen und Daten an die Zentrale, da das Wissen eines der wichtigsten Elemente der Produktionskette zu sein scheint. Höhere Kosten werden wahrscheinlich an die Verbraucher weitergegeben, und wir wissen, dass die Wettbewerbsposition von Sara mit niedrigen bis mittleren Preisen einhergeht.

So werden die Margen vom Schrumpfen bedroht. Zusätzliche Risiken entsprechen den geographischen Standorten, die Ezra in Betracht zieht. Zum Beispiel sind der asiatische und der US-Markt sehr wettbewerbsintensiv und der Markteintritt ist schwierig. Die Amerikaner sind nicht so modeorientiert wie die Europäer; Implantation von Ezra und die Firma verlieren viel Geld. Dennoch kann Ezra dank seines derzeitigen Wettbewerbsvorteils weiter wachsen und diese Riffe meiden. Wie bereits erwähnt, sind seine Kernkompetenzen nicht leicht zu replizieren, was Ezra einen relativen Spielraum gibt, um von ihnen für einige Zeit zu profitieren.

Das Unternehmen hält das operative Ergebnis hoch, verfügt über ein starkes und einzigartiges Geschäftsmodell sowie vielfältige Expansionsmöglichkeiten im Einzelhandel. Nach einem Vergleich der Finanzberichte von Ezra und seinen Hauptherausforderern sind wir zu dem Schluss gekommen, dass Ezra einen stärkeren finanziellen Truckee als seine Konkurrenten hat. Seine Gewinnmargen sind höher, daher wird es mehr Geld haben, um zu investieren und die Kosten zu decken als andere Einzelhändler. Die Konkurrenten von Ezra, wie H, senken ihre Kosten, indem sie die Produktion auslagern.

Ezra stellt 60% seiner eigenen Produkte her. Es ist weniger Outsourcing und produziert die modischen Artikel, die tendenziell die riskantesten sind. Es wird für andere große Unternehmen sehr schwierig, zeit- und kostenintensiv sein, ihren Herstellungsprozess von einem ausgelagerten zu einem voll integrierten Prozess zu verlagern. Vertikale Integration, eine Unterscheidung von Sara's equines Modell, hat dem Unternehmen ermöglicht, seine Strategie erfolgreich zu entwickeln. Es führte Ezra zu einem Klima der Knappheit und Chancen.

Durch den Besitz seiner Produktion ist Ezra in der Lage, in der Vielfalt und der Quantität flexibel zu sein. Den anderen Wettbewerbern fehlt diese Flexibilität, und eine Lösung dieser Situation würde einen tiefgreifenden Wandel des Geschäftsmodells erforderlich machen. Saras Zielmarkt ist modisch sensibel. Mode ist global standardisierter geworden und Ezra nutzt dies zu seinem Vorteil. 80-85% der Produkte, die Ezra weltweit anbietet, sind relativ standardisierte modische Produkte. Ezra ist jedoch auch als Schwierigkeit, den amerikanischen Markt zu durchdringen.

Dies liegt an den amerikanischen Vorlieben, die sich von den europäischen Vorlieben unterscheiden, aber auch vielleicht an der europäischen Strategie, die nicht mit dem amerikanischen Bekleidungsmarkt übereinstimmt. Damit Ezra seine differenzierte Strategie in den USA umsetzen und spezialisierte Produkte nach nordamerikanischem Geschmack anbieten kann, wäre es eine gute Idee, ein zweites Distributionszentrum in den USA zu schaffen. Dies würde es Ezra ermöglichen, seine Geschäfte effizienter zu beliefern und sich leichter auf seine amerikanische Strategie zu konzentrieren. Zusammenfassend kann gesagt werden, dass die Wettbewerbsvorteile von Sara im Vergleich zu anderen Detailkonkurrenten nachhaltig sind.

Seine Kernkompetenzen sind vor allem die hohe Umschlagshäufigkeit der Produkte, eine gute Lagerverwaltung, ein effizienter Vertriebskanal, eine schnelle Anpassung an die Marktbedürfnisse, eine interne Produktion, eine vertikale Integration und ein schnelles Reaktionssystem. Andere Bekleidungseinzelhändler fanden es schwierig, Saras Geschäftsmodell nachzuahmen, da sie ihr gesamtes Modell und ihre Strategie ändern müssten. Ezra entschied sich für ein schnell reagierendes System, das nicht einfach zu implementieren ist und nicht die Rentabilität des Einzelhandelsunternehmens garantiert, sondern sich als eines der erfolgreichsten in der Branche erwiesen hat.

Essay über Zara Fallanalyse

Zara ist eine Einzelhandelskette von Inditex, die sich auf High-Fashion zu vernünftigen Preisen spezialisiert hat. In den letzten 12 Monaten ist der Aktienkurs von Inditex trotz baissierender Marktbedingungen um 50% gestiegen. Der Anstieg von 50% ist auf die Erwartungen der Anleger an das Wachstum von Inditex zurückzuführen. Das Wachstum von Inditex kann zu den Entscheidungen beitragen, die es bei der Schaffung eines vertikal integrierten zentralisierten Prozesses getroffen hat. Die Zentralisierung seiner vertikal integrierten Operationen in Europa verschaffte ihm einen Wettbewerbsvorteil, ...

CASE STUDY ANALYSE: ZARA Name Institution Professor Kurs Datum Inhaltsverzeichnis 1. Einleitung 3 2. Strategische Themen, die den Kaufentscheidungen bei Zara 3 zugrunde liegen 3. Zaras Produktmixstrategie: Vor- und Nachteile 6 4. Fazit 8 REFERENZEN 10 1. Einleitung Zara ist ein erfolgreiches Einzelhandelsunternehmen für Bekleidung, das im Laufe der Jahre aufgrund seiner ausgefeilten Lieferkette und seiner ausgezeichneten Produktmixstrategie expandierte. Das 1963 gegründete Unternehmen eröffnete 1975 sein erstes Geschäft in La Coruna ...

Einführung Zara, der größte Einzelhändler innerhalb des Inditex-Portfolios, konnte sich in seinen Geschäften in ganz Europa, Asien, dem Mittleren Osten und auf dem amerikanischen Kontinent einen Wettbewerbsvorteil gegenüber seinen Mitbewerbern sichern. Zara ist das Ergebnis einer Bekleidungsfabrik, die sich vorwärts integriert, um die Verbindungen zwischen Herstellung und Einzelhandel zu nutzen. Diese Verbindungen werden durch Informationstechnologie erleichtert und Zara hat eine hochautomatisierte Produktion und Distribution entwickelt ...

Zara Marketing Fallstudie Analyse

Zara Marketing Case Study Analyse: Design & Entwicklung eines integrierten Kommunikationsplans für Zara Zara Marketing Fallstudie Analyse Überblick: Einführung Zara, die weltweit größte Einzelhandelskette der Inditex Group, wurde 1975 von Amancio Ortega in Spanien gegründet. Die profitabelste Marke von Inditex hat ihren Hauptsitz in La Coruna in Spanien. Die Gruppe ist auf allen Kontinenten in Asien, Europa, Australien, Amerika und Afrika vertreten. Das Geschäftsmodell von Zara basiert komplett auf ...

Zara Internationalisierungsanalyse

ZARA-Internationalisierungsanalyse Wenn es um Internationalisierungsstrategien geht, ist ZARA der perfekte Blickfang. Durch die Umsetzung verschiedener Strategien hat ZARA weltweit eine hervorragende Positionierung erreicht und ist eine der bekanntesten Marken auf dem Bekleidungsmarkt. Im Folgenden sind die wichtigsten Internationalisierungsstrategien aufgeführt, die ZARA zu einer der führenden Bekleidungsmarken der Welt gemacht hat. Operating Filial Als ZARA zum ersten Mal Geschäfte außerhalb Spaniens eröffnete, ...

Albert Sedaghatpour Einzelfallanalyse-Zara 24.07.09 Einführung Zara ist das Flaggschiff der Inditex-Gruppe, das dem spanischen Tycoon Amancio Ortega gehört. Die Gruppe befindet sich in Spanien, wo der erste Zara Store eröffnet wurde. Zara hat sich gegen den branchenweiten Trend zur Umwandlung der Fast-Fashion-Produktion in Niedriglohnländer ausgesprochen. Möglicherweise ist seine atypischste Strategie seine Politik der Nullwerbung; Das Unternehmen entschied sich, einen Teil der Einnahmen stattdessen in die Eröffnung neuer Geschäfte zu investieren. Ende 2001 ...

Zara Geschäftsmodell (Fallanalyse)

Zara Case Quest 4/5/2011 Erledigt von: Faisal Alsawaihan Zara Fall Quest Was ist Zara In? (Geschäftsmodell) Zara gehört zur Inditex-Gruppe, die sie hauptsächlich in der Bekleidungsindustrie einsetzt. Sie betrachtet die erfolgreichste Marke in dieser Gruppe, und der größte Teil der Gewinnmarge kommt von Zara Stores, die auf der ganzen Welt (76 Länder) verbreitet sind und ihre Hauptprodukte für Bekleidung sind für Männer, Frauen und Kinder. Wie aus dem Artikel (It for fast fashion) und Zaras Jahresbericht 2009 hervorgeht, ...

Innovation in der Supply Chain: Analyse des Zara Case

Innovation in der Lieferkette: Analyse des Fallbeispiels von Zara Synopsis Das rasante Wachstum von Zara als Flaggschiff der Inditex Corporation ist auf das Know-how des Unternehmens im Bereich Logistik, Lieferkettenmanagement und hocheffektiven Einsatz von stillem, implizitem und prozessbasiertem Wissen zurückzuführen . Sowohl aus einer Erkenntnistheorie des Besitzes als auch aus der Praxis heraus ist es Zara gelungen, auf der Prozessebene ihres Geschäfts beachtliche Wettbewerbsdifferenzierung zu erreichen. Dies ist beispielhaft in ihrer ...

erwartet, dass sie als Reaktion darauf eine hohe Resistenz zeigen. Obwohl Zara einen dezentralisierten Entscheidungsprozess hat, übt die IS-Abteilung des Einzelhändlers absolute Autonomie in Bezug auf IT-Infrastruktur und Design aus. Die Tatsache, dass "nur eine Person die Abteilung verlassen hat" in den letzten 10 Jahren bestätigt weiter, dass der Einzelhändler an kognitiven und aktionsbedingten Trägheit leidet und somit eine große Barriere für eine solche Aufrüstung schafft. Trotzdem sollte Zara auf lange Sicht ein solches Upgrade durchführen. Q1b. Sollte…

Autor: goula16 • 25. April 2016 • Fallstudie • 1.332 Wörter (6 Seiten) • 210 Aufrufe

Zara wurde 1975 von Armancio Ortega gegründet und ist ein sehr erfolgreicher spanischer Kleider- und Accessoire-Makler und das Unternehmen, das das Imperium der Inditex-Gruppe gründete. Zara startete in einer kleinen galizischen Stadt namens La Coruna in Spanien und hat sich zu einem Einzelhandelsunternehmen mit über 6.000 Geschäften in 85 verschiedenen Ländern entwickelt. Die Anzahl der Geschäfte und Standorte ändert sich ständig, da Zara in den vergangenen Jahren mehr als ein Geschäft pro Tag eröffnen konnte. Zara hat sich aufgrund ihres differenzierten Geschäftsmodells zum Giganten entwickelt. Dieses System wurde von keinem Wettbewerber kopiert, was Zara einen großen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Das Geschäfts- und Betriebsmodell von Zara konzentriert sich auf Schnelligkeit und die Notwendigkeit von Fast Fashion, richtet sich an junge, modebewusste und preisbewusste Menschen und basiert auf einem vertikal integrierten System, das auf Angebot und Nachfrage ausgerichtet ist. Zara aktualisiert ständig sein Design und seine Produktion basierend auf den Kaufgewohnheiten der Kunden und den neuesten Trends, um genau das zu liefern, was der Kunde wünscht. Sie sind ihren Kunden sehr nahe und geben ihnen, was sie wollen.

Das integrierte IT-System ist für Zara von entscheidender Bedeutung, da es so kurze und präzise Produktzyklen ermöglicht. Filialleiter können direkt an die Produktionszentren und Designer in Spanien berichten, während sie gleichzeitig die neuesten Kleidungsdesigns überprüfen und ihre Bestellungen bei den Kauftrends im Ladengeschäft platzieren können. Dies macht den gesamten Prozess für Zara schlanker. Die Produktionszentren in Spanien arbeiten auf Abruf und liefern das Produkt in unschlagbaren Marktzeiten. Durch die Reduzierung der Menge jedes produzierten Stils gibt es mehr Stile, aber nur für eine begrenzte Zeit, also kaufen die Käufer öfter, da sie merken, dass das, was sie mögen, nächste Woche nicht da sein wird. Käufer kommen auch viel häufiger in den Laden als andere Einzelhändler, da sich die Kollektion ständig ändert. Der Standort ihrer Shops in Top-Lagen und ein minimales Werbebudget sind ein weiterer wichtiger Aspekt ihres Geschäftsmodells.

Zaras Ziel ist es, Verschwendung zu reduzieren und On-Demand zu produzieren, wo und wann der Kunde es braucht. Jeder Teil ihres Prozesses ist wesentlich dafür. Es legt auch die Entscheidungsfindung in die Hände des Filialleiters, der den Kunden am nächsten ist. Dies wiederum optimiert den Umsatz und reduziert verschwendete Zeit und unerwünschte Produkte. Dieses System ist auch einzigartig für Zara. Viele andere Einzelhändler versuchen nun Nachahmer zu sein. Das einzige Problem für Wettbewerber besteht darin, dass ein vollständig vertikal integriertes Lieferkettensystem mit Designern, Herstellern, Transportunternehmen, gut ausgebildeten Filialleitern und vollständig integrierten IT-Systemen erforderlich ist. Die Produktionsstruktur von Zara stellt es in eine verletzliche Position. Denn jeder Teil der Wertschöpfungskette ist entscheidend für die Effektivität und Wertschöpfung des Unternehmens und bei korrekter Ausführung ein Mehrwert.

Zara und HM sind riesige Konkurrenten und HM macht andere Dinge als Zara. Die Wertschöpfungskette von HM ist auf Massenproduktion ausgelegt und muss sich nicht auf kurze Lieferzeiten verlassen. Sie vereinheitlichen die Marke und das Marketing, um sich auf Produkte zu konzentrieren, die für einen internationalen Markt geeignet sind, anstatt sich auf kleinere Chargen wie Zara zu konzentrieren. HM sollte auch in der Lage sein, die Kosten auf ein Minimum zu beschränken, da es mit größeren Vorlaufzeiten massenproduziert. Es gibt natürlich auch viele Nachteile. HM kann nicht auf neueren Trends spielen und Waren produzieren, die nur als Bestseller gelten. Sie haben auch den Nachteil, dass Kunden ihre Geschäfte drei bis vier Mal im Jahr statt alle drei bis vier Wochen besuchen, wie im Fall von Zara.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

− 7 = 2

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map