zara Fallstudie Lösung

zara Fallstudie Lösung

Zara Fast Fashion Fallstudie Lösung

Inditex war das profitabelste Unternehmen, gemessen am ROIC. Return on Invested Capital ist eine Schlüsselgröße für die Rentabilität eines Unternehmens, die sich auf die tatsächliche operative Leistung des Unternehmens konzentriert.

Inditex: 21,7% HM: 13,1%

Die operative Marge kann als Maß für die Kapitaleffizienz jedes Unternehmens verwendet werden. Es zeigt, dass Inditex eine größere Macht hat, pro Euro Umsatz einen Gewinn zu erzielen als HM. Inditex erzielt ein höheres Betriebsergebnis, indem es die Kosten der verkauften Produkte und die Betriebskosten niedrig hält. Zum Beispiel hat Inditex ein niedrigeres Personal-zu-Lager-Verhältnis, das die Menge an Geld hält, die bezahlt werden muss, wenn die Löhne niedrig sind.

Inditex: 20,81 HM: 29,76

Zusätzlich gibt das Unternehmen geringere Werbeausgaben als HM aus.

Inditex: 854834 = 1,023 HM: 1468432 = 3,398

Inditex hat 1,02 Millionen Euro an Umlaufvermögen. HM hat jedoch 3,40 Millionen Euro an Umlaufvermögen für jeden Euro an kurzfristigen Verbindlichkeiten. Dies deutet darauf hin, dass Inditex weniger liquide ist, was wahrscheinlich darauf zurückzuführen ist, dass das Unternehmen über mehr Anlagevermögen und einen schnellen Lagerumschlag verfügt. Eine hohe Liquidität bedeutet jedoch keine hohe Effizienz. HM hat keine gute Strategie, sein Geld zu verwenden. Wenn das Geld nicht investiert wird, wird keine Rendite generiert. Die hohe Stromdichte von HM kann das Ergebnis von übermäßigen Lagerbeständen sein, da das Unternehmen keine Produktionsstätten besitzt und Produkte in einem Lagerhaus gelagert werden müssen. 4. Gesamtvermögen Umsatz

Inditex: 32502605 = 1,248 HM: 42692183 = 1,956

Der Gesamtumschlag deutet darauf hin, dass HM effizienter ist als Inditex, aber das könnte das Ergebnis der Strategie von Inditex sein, die Geschäfte und Anlagen zu besitzen, die Kapital binden. Im Gegensatz dazu hängt HM davon ab, die Produktion auszulagern, was zu geringeren Vermögenswerten führt. 5. Betriebskosten / Verkauf

Die Umsatz- und Betriebsaufwandsquote gibt den Umsatzanteil an, der zur Deckung der Kosten für den Betrieb von Produkten, Geschäft und System verwendet wurde. 30% von Zaras Nettobetriebserlösen sind ausreichend, um die Betriebsausgaben zu bedienen, was bedeutet, dass 70% übrig bleiben, um Produktionskosten, Steuern und andere Komponenten auszugleichen. HM kann damit nicht mithalten, weil es seine Mode zu einem niedrigeren Preis anbietet (reduziert den Umsatz) und eine umfassendere Marketing-Strategie anwendet (steigende Betriebskosten). 6. Erfolg außerhalb Europas

Inditex: 86% HM: 96%

Aber HM ist abhängiger von den Verkäufen von seinem Heimatkontinent: Inditex: 77% HM: 96%

Obwohl beide Unternehmen stark auf internationale Expansion ausgerichtet sind, ist Inditex in der Lage, seine Märkte effizienter zu nutzen.

Bitte schließen Sie sich StudyMode an, um das vollständige Dokument zu lesen

Was Geschäftlich ist Zara In? Fallstudienanalyse Lösung

Harvard Business Case Studies Lösungen - Assignment-Hilfe

Was Geschäftlich ist Zara In? ist eine Harvard Business (HBR) Fallstudie zum Thema Führung Menschen verwalten, bietet Fern Fort University HBR Fallstudie Zuweisung Hilfe für nur 11 $. Unsere Falllösung basiert auf dem Fachwissen der Case Study Method unsere globalen Einsichten.

Führung Fallstudie zur Verwaltung von Personen | Autoren :: Daniel Doiron

Zara, ein erfolgreicher Fast-Fashion-Hersteller und Einzelhändler, der für seinen ungewöhnlichen Geschäftsprozess bekannt ist, muss die Zukunft des Unternehmens und seine beliebte Flaggschiff-Marke berücksichtigen. Das Unternehmen produziert Kleidung auf dem High-Cost-Arbeitsmarkt in Europa, gibt wenig Werbung aus, überhöht scheinbar die Positionierung von High-End-Stores in schicken Einzelhandelsbezirken, trägt wesentlich weniger Inventar und kostet 15 Prozent weniger als seine Mitbewerber. Obwohl die Investoren diesen Prozess ursprünglich als eine Formel für ein Desaster betrachteten, hatte das Unternehmen sie als falsch erwiesen, indem sie sich mit ihrer schwer zu replizierenden Erfolgsstrategie als Branchenführer etabliert hatte. Der bahnbrechende Geschäftsmodell-Innovator sieht sich jedoch mit neuen Konkurrenten konfrontiert, die versuchen, das Unternehmen auf eigene Faust zu schlagen, indem sie Schlüsselkomponenten seines Fast-Fashion-Ansatzes erfolgreich kopieren. Das Unternehmen muss einen Weg finden, um seine Marke in der sich entwickelnden Branche weiter zu differenzieren und gleichzeitig mehr als seinen Anteil an dem für die Zukunft erwarteten enormen Marktwachstum zu erreichen. Daniel Doiron ist der Universität von New Brunswick Saint John angegliedert.

Wachstumsstrategie, Risikomanagement

[10 Schritte] Fallstudienanalyse Lösung

Schritt 1 - Lesen Harvard Business Review Grundlagen zur Führung Leute führen

Bevor Sie mit der Lektüre einer Business Case-Studie beginnen, stellen Sie sicher, dass Sie die Grundlagen der Harvard Business Review (HBR) zur Leadership aufgearbeitet haben Leute führen. Das Auffrischen der HBR-Grundlagen wird eine starke Basis für das investigative Lesen bieten. Oft scannen Leser die Geschäftsfallstudie durch, ohne eine klare Karte im Kopf zu haben. Dies führt zu einem unstrukturierten Lernprozess, der zu verpassten Details und schlechteren Fehlschlüssen führt. Das Lesen der HBR-Grundlagen hilft beim Skizzieren der Business Case Study-Analyse und Lösungs-Roadmap, noch bevor Sie mit dem Lesen der Fallstudie beginnen. Es bietet auch Ausgangsideen, da Grundlagen oft Einblicke in einige der Aspekte bieten, die in der Business Case-Studie nicht behandelt werden.

Schritt 2 - Lesen Sie, was Geschäft ist Zara In? HBR-Fallstudie

Um eine nachdrückliche Fallstudienanalyse zu schreiben und pragmatische und umsetzbare Lösungen zu bieten, müssen Sie die Fakten und das zentrale Problem der HBR-Fallstudie genau verstehen. Beginnen Sie langsam - unterstreichen Sie die Details und skizzieren Sie die Beschreibung der Geschäftsfallstudie. In einigen Fällen werden Sie in der Lage sein, das zentrale Problem am Anfang selbst zu finden, während es in anderen Fällen am Ende in Form von Fragen sein kann. Fall-für-Punkt-Kartierung von Geschäftsfallstudien hilft Ihnen bei der korrekten Organisation der Informationen und bietet eine klare Anleitung, um zur Fallstudie zurückzukehren, wenn Sie weitere Informationen benötigen.

Meine Fallstudienstrategie beinhaltet -

  • Den Protagonisten und die Hauptakteure in der Fallstudie von Anfang an auszeichnen.
  • Aus der Fallstudienbeschreibung ein Motivationsdiagramm der Hauptakteure und ihrer Prioritäten ziehen.
  • Verfeinern Sie das zentrale Problem, mit dem der Protagonist in diesem Fall konfrontiert ist, und wie es sich auf die HBR-Grundlagen zum Thema bezieht.
  • Bewerten Sie jedes Detail in der Fallstudie anhand der Kernideen der HBR-Fallstudienanalyse.

Schritt 3 - In welchem ​​Geschäft ist Zara? Fallstudienanalyse

Sobald Sie mit den Details und dem Ziel der Geschäftsfallstudie vertraut sind, fahren Sie fort, um einige Details in das Analysetemplate einzugeben. Sie können Business Case Study-Analysen durchführen, indem Sie den Anweisungen der Fern Fort University Schritt für Schritt folgen -

  • Die Firmengeschichte ist in der ersten Hälfte des Falles angegeben. Sie können diese Historie verwenden, um einen Wachstumspfad zu zeichnen und Vision, Mission und strategische Ziele der Organisation zu veranschaulichen. Oft wird Geschichte bereitgestellt, um nicht nur einen Hintergrund für das Problem zu liefern, sondern auch den Umfang der Lösung, die Sie für die Fallstudie schreiben können.
  • HBR-Fallstudien liefern anekdotische Beispiele von Managern und Mitarbeitern in der Organisation, um ein Gefühl für die tatsächliche Situation vor Ort zu vermitteln. Verwenden Sie diese Instanzen und Meinungen, um die Kultur der Organisation und die Prioritäten ihrer Mitarbeiter zu markieren Hemmungen.
  • Legen Sie eine Zeitachse der Ereignisse und Probleme in der Fallstudie fest. Die Zeitlinie kann den Schlüssel für den nächsten Schritt auf der Reise einer Organisation liefern. Time Line bietet auch einen Einblick in die fortschreitenden Herausforderungen, mit denen das Unternehmen in der Fallstudie konfrontiert ist.

Schritt 4 - SWOT-Analyse von welchem ​​Geschäft ist Zara In?

Sobald Sie die Fallanalyse, Zeitleiste der Ereignisse und andere wichtige Details abgeschlossen haben. Konzentriere dich auf Folgendes -

  • Zerlegen Sie das zentrale Problem und zwei bis fünf verwandte Probleme in der Fallstudie.
  • Machen Sie die SWOT-Analyse des Geschäfts, in dem sich Zara befindet? . Die SWOT-Analyse ist ein strategisches Instrument, um die Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken eines Unternehmens aufzuzeigen.
  • SWOT-Analyse und SWOT-Matrix helfen Ihnen, klar abzugrenzen - Schwächesituation Stärken Bedrohungen, mit denen die Organisation oder der Manager in dem Bereich konfrontiert ist, in dem sich Zara befindet?
  • Die SWOT-Analyse wird auch eine Prioritätenliste des zu lösenden Problems liefern.
  • Sie können auch eine gewichtete SWOT-Analyse von Was ist Zara In? HBR Fallstudie.

Schritt 5 - Porter 5 Kräfte / Strategische Analyse der Industrieanalyse Was ist Zara In?

In unseren Live-Kursen treffen wir häufig auf Business-Manager, die ein Problem in diesem Fall identifizieren und eine Fallstudienanalyse und -lösung um diesen singulären Punkt herum aufbauen. Geschäftsumgebungen sind oft komplex und erfordern ganzheitliche Lösungen. Sie sollten versuchen, nicht nur die Organisation, sondern auch die Branche, in der das Unternehmen tätig ist, zu verstehen. Porter Five Forces ist ein strategisches Analysewerkzeug, das Ihnen hilft, die relativen Befugnisse der Hauptakteure in der Geschäftsfallstudie zu verstehen und welche Art von Pragmatik und umsetzbare Fallstudie Lösung ist angesichts der gegebenen Fakten lebensfähig.

Schritt 6 - PESTEL, PEST / STEP Analyse von welchem ​​Geschäft ist Zara In?

Eine andere Möglichkeit, die externe Umgebung des Unternehmens in Was ist Zara In zu verstehen? ist ein PESTEL - Politik, Wirtschaft, Soziales, Technologie, Umwelt Rechtliche Analyse der Umgebung, in der das Unternehmen tätig ist. Sie sollten eine Liste von Faktoren aufstellen, die einen signifikanten Einfluss auf die Organisation und die Faktoren haben, die das Wachstum in der Branche antreiben. Anhand der PESTEL-Analyse und der Kernkompetenzen der Organisation können Sie sogar den Wettbewerbsvorteil des Unternehmens ermitteln.

Schritt 7 - Organisieren Priorisierung der Analyse in was für ein Geschäft ist Zara? Fallstudie Lösung

Sobald Sie einen mehrstufigen Ansatz entwickelt und verschiedene Vorschläge basierend auf den strategischen Tools ausgearbeitet haben. Der nächste Schritt ist die Organisation der Lösung basierend auf der Anforderung des Falles. Sie können die folgende Strategie verwenden, um die Ergebnisse und Vorschläge zu organisieren.

  • Erstellen Sie eine Strategie auf Unternehmensebene - organisieren Sie Ihre Ergebnisse und Empfehlungen so, dass sie das größere strategische Ziel des Unternehmens erfüllen. Dazu gehört, dass die Analyse die Vision, die Mission und die Hauptziele des Unternehmens beantwortet und dass Ihre Vorschläge das Unternehmen auf das nächste Level bringen, um diese Ziele zu erreichen.
  • Business Unit Level Solution - Die Fallstudie versetzt Sie möglicherweise in die Position eines Marketingmanagers einer kleinen Marke. Anstatt also Empfehlungen für das gesamte Unternehmen abzugeben, müssen Sie die Marketingziele der jeweiligen Marke festlegen. Sie müssen Empfehlungsempfehlungen für Geschäftsbereiche empfehlen. Der Umfang der Empfehlungen beschränkt sich auf die jeweilige Einheit, Sie müssen jedoch darauf achten, dass Ihre Empfehlungen nicht direkt der Gesamtstrategie des Unternehmens widersprechen. Zum Beispiel können Sie eine Low-Cost-Strategie empfehlen, aber die Kernkompetenz des Unternehmens ist Design-Differenzierung.
  • Fallstudienlösungen können auch Empfehlungen für den in der Geschäftsfallstudie beschriebenen Geschäftsleiter oder Leiter liefern.

Schritt 8 - Implementierungs-Framework

Ziel der Business Case Study ist es nicht nur, Probleme zu identifizieren und Lösungen zu empfehlen, sondern auch einen Rahmen für die Implementierung dieser Fallstudienlösungen bereitzustellen. Implementierungsrahmen unterscheidet gute Fallstudienlösungen von großartigen Fallstudienlösungen. Wenn Sie einen detaillierten Implementierungsrahmen bereitstellen können, haben Sie erfolgreich die folgenden Ziele erreicht:

  • Detailliertes Verständnis des Falles,
  • Klarheit der Grundlagen der HBR-Fallstudie,
  • Analysiert Falldetails basierend auf diesen Grundlagen und
  • Entwickelt die Fähigkeit, Empfehlungen basierend auf der Wahrscheinlichkeit ihrer erfolgreichen Implementierung zu priorisieren.

Implementation Framework hilft bei der Ausmerzung von nicht umsetzbaren Empfehlungen, was zu einem tollen Business Was ist Zara In? Fallstudienlösung.

Sobald Sie den Implementierungsrahmen für die Fallstudie abgeschlossen haben. Machen Sie eine kleine Pause, nehmen Sie eine Tasse Kaffee oder was auch immer Sie mögen, gehen Sie spazieren oder schießen Sie einfach ein paar Reifen.

Schritt 10 - Kritisch prüfen, was Geschäft ist Zara In? Fallstudienlösung

Nachdem Sie Ihren Geist erfrischt haben, lesen Sie Ihre Fallstudienlösung kritisch. Wenn wir eine Fallstudienlösung schreiben, haben wir oft Details auf unserem Bildschirm und in unserem Kopf. Dies führt entweder zu fehlenden Details oder zu schlechten Satzstrukturen. Nach der Aktualisierung durchlaufen Sie die Falllösung erneut - verbessern Sie Satzstrukturen und Grammatik, überprüfen Sie die Zahlen in Ihrer Analyse und hinterfragen Sie Ihre Empfehlungen. Seien Sie sehr langsam bei diesem Prozess, da das Hinauseilen zu fehlenden Schlüsseldetails führt. Danach ist es Zeit, den Attach-Button zu drücken.

Zara Fast Fashion Fallstudie - Lösungen

Markt. Zusammen mit der Globalisierung und der Technologieentwicklung sind Verbraucher leichter Zugang zu Mode. Infolgedessen ändern sich die Kunden und die Unternehmen entwickeln sich, um Kundenzufriedenheit zu liefern. Zara, die profitabelste Marke der spanischen Bekleidungseinzelhandelsgruppe Inditex, hat ihre einzigartige Strategie erfolgreich eingesetzt und wird voraussichtlich ein nachhaltiges Wachstum in der Modeindustrie aufrechterhalten. Zaras Kernkompetenzen lassen sich in vier Bereiche unterteilen: Prozessentwicklung, Vertrieb ...

Ist es am interessantesten, die finanziellen Ergebnisse von Inditex zu vergleichen? Warum? Was bedeuten Vergleiche zur relativen Betriebswirtschaft von Inditex? Seine relative Kapitaleffizienz? Beachten Sie, dass, während die elektronische Version von Exhibit 6 einige der Vergleiche automatisiert, Sie wahrscheinlich tiefer in sie einsteigen werden. Hintergrund: Inditex ist ein internationaler Modehändler, der Kleidung, Schuhe und Accessoires für Frauen, Männer und Kinder durch Zara und andere ...

Fallstudie Zara, der Technologie-Riese der Modewelt

und Diskussion So vollständig wie möglich skizzieren Sie die Lieferkette für Zara von Rohstoffen bis zum Verbraucherkauf. Rohstoffe - High-Tech-Automaten - Kleine Werkstätten - Lagerhäuser - Geschäfte - Kunden - Geschäfte - Kaufmännische Angestellte Rohstoff Zara stellt 40 Prozent seiner eigenen Stoffe her und produziert mehr als die Hälfte seiner eigenen Kleider (maximiert die Zeiteffizienz) -house Zara schneidet das Design im eigenen Haus. Das Schneiden erfolgt in Zaras High-Tech-Technologie ...

Essay über die Zara Fast Fashion Case Study Lösung

1. Mit welchem ​​der in diesem Fall aufgeführten internationalen Wettbewerber ist es am interessantesten, die finanziellen Ergebnisse von Inditex zu vergleichen? Was bedeuten Vergleiche zur relativen Betriebswirtschaft von Inditex? Seine relative Kapitaleffizienz? Obwohl H&M folgt einer Strategie, die sich deutlich von der Vorgehensweise von Inditex unterscheidet, da es vom finanziellen Standpunkt aus gesehen der nächste Wettbewerber ist. H&M unterscheidet sich von Zara, weil es die gesamte Produktion auslagert, es ist mehr preisorientiert und gibt ...

Zara It für Fast Fashion Case Notizen

Zara IT für Fast Fashion Case Notes Identifizieren Sie Entscheidungsprobleme, und Ihre Rolle als Entscheidungsträger Salgado und Sanchez müssen entscheiden, ob es der richtige Zeitpunkt ist, Zaras Informationstechnologie zu aktualisieren. Das Hauptproblem ist das veraltete Betriebssystem, das sie für ihre POS-Terminals verwenden. Sollten sie die aktuellen POS-Maschinen von ihren Lieferanten kaufen, damit sie ihre Bedürfnisse unterstützen können, falls der Anbieter seine Maschinen auf neue Technologien umstellt? Oder sollten sie mit neuen Betriebssystemen arbeiten?

I. Zusammenfassung Zara produziert zeitgemäße Mode und hat ein sehr erfolgreiches vertikal integriertes Unternehmen entwickelt, das Kleidungsstücke in nur drei Wochen im Einzelhandel entwerfen, herstellen und vertreiben kann. Zaras Zielmarkt besteht aus urbanen, modebewussten Konsumenten, die häufig nach den neuesten Trends einkaufen. Gegenwärtig wird ein Upgrade auf das POS-System in der gesamten Zara-Kette diskutiert. Mit über 550 Geschäften wäre dies ein großes Unterfangen für Inditex, Zara ...

10 ZARA: IT für schnelle Mode 10 ZARA: IT für schnelle Mode Zara: IT für schnelle Mode Executive Summary Diese kurze Zusammenfassung wird den vorliegenden Fall vorstellen und auch kurz analysieren und zusammenfassen: Zara: IT für Fast Fashion und die Themen Mr Salgado und Mr. Sanchez stehen neben dem Management von Zara und Inditex. Bei den eingeführten Problemen handelt es sich um alle wesentlichen Bedenken, die das Unternehmen in der Zukunft beeinflussen oder gefährden könnten. Dazu gehören Probleme mit ...

Zara Fast Fashion Fallstudie - Lösungen

Zara - Lösungen: Zara ist eine weltbekannte Einzelhandelskette mit Sitz in Spanien und äußerst erfolgreich in ihrer Lieferkette. Fragen: 1. Was ist Zaras Geschäftsmodell und seine einzigartige Supply-Chain-Strategie? Zaras Geschäftsmodell lässt sich in drei Grundkomponenten unterteilen: Konzept, Fähigkeiten und Werttreiber. Das Konzept besteht in der Aufrechterhaltung von Design-, Produktions- und Vertriebsprozessen, die Zara in die Lage versetzen, schnell auf veränderte Kundenanforderungen zu reagieren. Fähigkeiten: Zara pflegt ...

Maschinen verlassen sie inkompatibel mit DOS. Da das Kerngeschäftsmodell von Zara vertikal integriert ist, könnte es sich auf Schnelligkeit und Effizienz sowie den Trend zur schnellen Mode spezialisieren. Durch die Bewertung der Vor- und Nachteile der neuen IT-Infrastruktur mit Zaras Markenimage stellten sie fest, dass die Implementierung des neuen POS-Netzwerksystems für Zara vorteilhaft ist, weil 1) ein robusteres und skalierbareres System geschaffen wird, das besser auf das Supply Chain-Netzwerk von Inditex reagiert. 2) es beseitigt das Risiko, dass das System ...

Fast Zara, Fast Fashion Einführung Jeder, egal ob Junge oder Mutter mittleren Alters, liebt es, Kleidung zu kaufen und sich über den neuesten Modetrend auf dem Laufenden zu halten. In der Vergangenheit konnten die Menschen nur Kleidung im westlichen Stil konsumieren, wenn sie reich genug waren, um in europäischen Ländern zu shoppen oder sich teure Luftpost leisten konnten, um die konsumierte Kleidung aus dem Ausland nach Übersee zu schicken. Es dauerte jedoch eine gewisse Zeit und die modische Kleidung kann zu der Zeit "alt" werden. Wie die Information ...

Zara Case Study Falllösung Antworten

Die Einrichtung des neuen Rahmens wird Zara befähigen, seine Kenntnisse zu verbessern, was sich unmittelbar auf sein Einkommen auswirkt. Durch die reibungslose Kommunikation zwischen den Filialen und dem Home-Office kann Zara den zukünftigen Materialbedarf und zusätzliche Kosten besser vorhersehen. Das Framework wird auch Zara dazu befähigen, Kleidungsstücke schnell herzustellen und von ihren Kunden schnell zurückzubekommen. Hinzu kommen mehr Deals, weniger Kosten, mehr Einkommen und mehr Nutzen.

1. Sollte die POS-Anwendung mit zusätzlichen Funktionen umgeschrieben werden? Wenn ja, welche Funktionalität?

Da Zara POS-Terminals verwendet, die mit dem veralteten DOS-Framework arbeiten, muss es die POS-Terminals mit einem moderneren und gut funktionierenden Framework reparieren.

Der POS sollte die kundenbasierten Funktionalitäten haben, die Verkäufe, Rückgaben, Trades usw. aufzeichnen. Ebenso sollten "Back-Office" -Computer des POS-Frameworks Funktionen wie Bestandskontrolle, Beschaffung, Annahme und Austausch von Produkten zu und von verschiedenen Bereichen übernehmen. Zara sollte auch eine CRM-Programmierung verwenden, z. B. SAP, die nicht nur die kurzfristigen Ziele zur Kostensenkung und zur Verbesserung der Basisführung berücksichtigt, sondern auch separate Kapazitäten mit einem bestimmten Endziel für einen erfolgreichen Wettbewerb über einen längeren Zeitraum hinweg erreicht.

2. Was sind die wichtigsten Aspekte von Zaras Ansatz zur Informationstechnologie? Sind diese Vorgehensweisen überall anwendbar und angemessen? Wenn nicht, wo würden sie nicht gut funktionieren?

Zaras Ansatz für Informationstechnologie steht in Einklang mit seinem Kerngeschäftsmodell, denn Zara hat den Nischenmarkt organisiert und ist auf allen Kontinenten wie Europa, Amerika, Asien, dem Nahen Osten und Afrika vertreten. Darüber hinaus ist das Kerngeschäftsmodell von Zara vertikal integriert, da es ein gewisses Know-how in Bezug auf Geschwindigkeit und Produktivität sowie das schnelle Mode-Muster besitzt.

Zara wurde mit dem Ziel gegründet, die Nachfrage des Kunden nach Herstellung zu verbinden, um die Herstellung mit dem Vertrieb zu verbinden. Zara war produktiv, um sich auf seine Kern-Modethemen zu konzentrieren, die Innovation, Kreativität und Qualität des Design-Plans favorisieren, wobei eine schnelle Reaktion auf Marktanforderungen zu produktiven Ergebnissen führen wird.

Zaras neuartiger Ansatz im Umgang mit Werbung und Werbung ist ein zusätzliches Element für seinen Erfolg. Zara verwendet nur 0,3% des Einkommens für seinen Werbekonsum, statt 3% -4%, das von seinen Konkurrenten verbraucht wird. Anschließend hat Zara Kostenvorteile gegenüber seinen Wettbewerbern beibehalten. Dieser Kostenvorteil hat Zara geholfen, sich auf seine Geschäfte zu konzentrieren. Dementsprechend kann es in erstklassige Ladenflächen investieren und Designs speichern. Das Unternehmen ist auch bereit, das Format seiner Filialen hin und wieder zu ändern, wenn es um Wettbewerb geht.

Das Kerngeschäftsmodell von ZARA ist möglicherweise in den meisten Regionen der Welt nicht anwendbar, da Zara ein zentralisiertes Vertriebssystem hat. Gleichzeitig hat Zara weltweit nur ein Vertriebszentrum, und es wird nicht viel Zeit und Geld für Werbung und Marketing aufgewendet.

Bereiche, in denen das Kerngeschäftsmodell nicht funktionieren würde, sind:

  • Europäischer Markt (aufgrund des lukrativen und niedrigen Einzelhandelskettenkonzepts)
  • Asiatische Märkte (Umbau des Modells und der Struktur aufgrund der hohen Konkurrenz)
  • Nordamerika (geringe Einzelhandelskapazität und die Kunden haben weniger Sinn für Mode und größere Größe ist gefragt)

Daher muss Zara den amerikanischen Markt berücksichtigen und die Trends des Marktes identifizieren, um international einsteigen zu können.

3. Welche Vorteile hat Inditex / Zara von seiner IT-Infrastruktur? Wie schwierig wäre es für einen Wettbewerber, die gleichen Vorteile zu erhalten?

Zaras Einsatz von IT ist zuverlässig mit Schnelligkeit und dezentraler Basisführung. Zara investiert wenig in IT, daher gibt es keinen speziellen IT-Budgetplan und keine Kosten / Nutzen-Analyse ............... ..

Dies ist nur eine Beispielteilarbeit. Bitte platzieren Sie die Bestellung auf der Website, um Ihre eigene Lösung zu erhalten

Zara Fallstudie Harvard Case Solution Analyse

1. Wie würden Sie Salgado empfehlen, die POS-Terminals weiterzuentwickeln? Sollten sie das Betriebssystem aktualisieren? Wenn ja, welchen würden Sie empfehlen? Warum?

Alternative 1: Aktuelles Betriebssystem und Aufrechterhaltung des Status Quo (keine IT-Beteiligung im Tagesgeschäft:

Zara konnte den ursprünglichen Rahmen beibehalten, da die POS-Terminals mit DOS und exklusiven Anwendungen sehr gut funktionieren. Der Vorteil beim derzeitigen System besteht darin, dass es stabil ist und weniger IT-Unterstützung benötigt. Die Vorteile einer Aufrüstung des Systems übersteigen einfach nicht die Kosten. Die Ausgaben umfassen die neuen Terminals und die Software sowie die Kosten für die Umstellung auf das neue Framework, die Umschulung der Mitarbeiter und schließlich die Einstellung eines Vollzeit-IT-Personals zur Wartung des neuen Systems.

zara Falllösung

Das ernsteste Problem bei der Aufrechterhaltung des aktuellen IT-Rahmens ist, dass Zara nicht schnell wachsen wird, da die meisten Anbieter ihre Maschinen wechseln und obwohl ein Verkäufer garantiert, dass er Zara weiterhin mit DOS-Framework ausstattet, jedoch ist das mit dem Kunden verbundene Risiko hoch angesichts der Tatsache, dass Zara diese Bestätigung in ihrem Vertrag mit dem Terminalverkäufer ausschließen konnte.

Alternative 2: Aktualisieren der POS-Terminals

Zara könnte Schritt für Schritt das Arbeitsgerüst schrittweise ändern und nicht erst alle Funktionalitäten einbeziehen. Vielmehr kann Zara mit der minimal erforderlichen Kapazität auf das neue Framework umsteigen, was der Organisation die ideale Gelegenheit für den Umzug gibt und in der Zwischenzeit eine gewisse Verlässlichkeit gegenüber dem Framework vermittelt. Sobald das Framework verlässlich ist, kann die zusätzliche Funktionalität je nach Bedarf später konsekutiv eingefügt werden.

Daher sollte Zara das Betriebssystem ändern, da seine Hauptstrategie darin besteht, den Zielkunden eine positive und schnelle Reaktion zu liefern, um ihre Anforderungen zu erfüllen, die dazu dient, die Trends der Kunden im Voraus zu erkennen. Das Unternehmen hat die Fähigkeit, die Muster zu erkennen und die Nachfrage mit Hilfe seiner autonom organisierten Struktur und seiner leistungsstarken Wertschöpfungskette zu erfüllen. Da Zara die POS-Terminals verwendet, die an der veralteten DOS-Programmierung arbeiten, die Einrichtung eines neuen Betriebssystems B. Linux, Windows oder UNIX, wird Zara befähigen, seine Kapazitäten und Fähigkeiten zu verbessern. Modernste POS-Terminals, auf die zugegriffen werden kann, funktionieren auf modernen Betriebssystemen, beispielsweise Windows, UNIX, und sie können eine Vielzahl von physikalischen Schichtprotokollen verwenden, jedoch ist das Ethernet ab sofort das bevorzugte Framework; ein Beispiel dafür könnte sein; HP-intuitive Einzelhandelslösung funktioniert unter Windows OS.

Die zusätzlichen Ausgaben können beim Umgestalten des vorliegenden Betriebssystems unterschieden werden. Betrachtet man die Kosten des Betriebssystems für POS-Terminals, so hat es sich herausgestellt, dass Linux keine einmaligen Genehmigungskosten hat, während Windows einmalige Kosten von 140 € hat und UNIX einen einmaligen Lizenzaufwand hat von 160 €.

Auf diese Weise bietet Linux die niedrigsten Kosten für die Nutzung von Zara und höhere Folgekosten, zum Beispiel Kosten für einen Servicevertrag von 10 bis 150 €, da der Linux-Servicevertrag davon abhängt, wie die IT-Mitarbeiter Linux programmieren und warten . Da Zara das neue Betriebssystem auf einer großen Anzahl von PCs einführen wird, muss es die Kosten jedes Betriebssystems berücksichtigen. Um das Framework zu aktualisieren, muss Zara auch neue Geräte installieren und die alten POS-Terminals ersetzen. Die Kosten für POS-Terminals belaufen sich auf 5000 €, was auch die Einrichtung neuer Links, Switches usw. erfordert. Die Kosten für Wireless Hexes und Ethernet, das Vorbereiten der Kosten für die Mitarbeiter, die Kosten für die Einrichtung des Programms und die Kosten für den Support sowie die Verfügbarkeitskosten pro Geschäft von 240 € tragen ebenfalls zu den Kosten für das Upgrade bei. Dies ist nach allem eine schnelle Kosten, aber die Kosten werden im Laufe der Jahre abwerten.

Dies ist nur eine beispielhafte partielle Falllösung. Bitte geben Sie die Bestellung auf der Website an, um Ihre eigene, ursprünglich durchgeführte Falllösung zu bestellen.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Пока оценок нет)
Loading...
Like this post? Please share to your friends:
Leave a Reply

19 − 9 =

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

map